Menu

Neue Qualifizierung für Geschäftsreise- und Mobilitätsmanagement

Der Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR) und der Deutsche ReiseVerband e.V. (DRV) haben gemeinsam mit dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK), der Gewerkschaft ver.di und der Industrie- und Handelskammer Köln die neue Aufstiegsweiterbildung "Fachwirt/in für Geschäftsreise- und Mobilitätsmanagement (IHK)" geschaffen.

Der Verband Deutsches Reisemanagement e. V. (VDR) und der Deutsche ReiseVerband e. V. (DRV) haben gemeinsam mit dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK), der Gewerkschaft ver.di und der Industrie- und Handelskammer Köln die neue Aufstiegsweiterbildung "Fachwirt/in für Geschäftsreise- und Mobilitätsmanagement (IHK)" geschaffen.


Mit der neuen Weiterbildung kann die IHK erstmals eine Prüfung für die Aufstiegsqualifizierung zum Fachwirt für Geschäftsreise- und Mobilitätsmanagement anbieten. Um sich auf den Fachwirt vorzubereiten, bieten Weiterbildungsinstitute wie beispielsweise die VDR-Akademie jetzt entsprechende Vorbereitungskurse an.


Sachverständige aus Bildungs- und Industrieunternehmen, Verbänden, Gewerkschaften sowie den Industrie- und Handelskammern haben gemeinsam den DIHK-Rahmenplan entwickelt. Der Plan bietet dabei eine Orientierung für die Gestaltung von Prüfungsvorbereitungslehrgängen.


Gefragte Branche

"Die Globalisierung öffnet Grenzen und verändert weltweit die Mobilität. Darauf reagieren Unternehmen mit zunehmender Reisetätigkeit, die professionell organisiert und koordiniert werden muss", sagt VDR-Präsident Dirk Gerdom. "Professionelles Business Travel Management gehört heute zu den Berufsfeldern, die auf dem deutschen Arbeitsmarkt großes Zukunftspotenzial haben. Umso wichtiger ist es für die Wirtschaft, dass sich Mitarbeiter entsprechend qualifizieren können. Nur so können die neuen Anforderungen an die berufsbedingte Mobilität gemeistert werden."


Geschäftsreise- und Mobilitätsmanagement – Die Qualifikation

Der Abschluss "Geprüfter Fachwirt für Geschäftsreise- und Mobilitätsmanagement (IHK)" eröffnet den Absolventinnen und Absolventen Perspektiven. Sie können unter anderem den strategischen Einkauf von Reiseleistungen übernehmen, die Umsatzsteuerung und Optimierung der Prozesse und die Vertragsverhandlungen begleiten. Sie gewährleisten die Qualität der Reise und ihrer Abwicklung. Die Sicherheit der Reisenden steht dabei genauso im Vordergrund wie der wirtschaftliche Nutzen für das Unternehmen.


Weitere Informationen finden Sie unter ##link0## und ##link0##. Den DIHK-Rahmenplan können Sie online erwerben unter ##link0##.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Travel-Management"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de