Menu

Marketing für den Tagungsstandort Deutschland in China

Der Verwaltungsrat des GCB German Convention Bureau e.V. hat die Eröffnung einer Repräsentanz in China beschlossen. Gemeinsam mit der Deutschen Zentrale für Tourismus e.V. (DZT) wird das GCB künftig den potenzialstarken asiatischen Markt noch intensiver bearbeiten.

Das GCB German Convention Bureau e.V. wird ab 2015 seine Präsenz in China verstärken und eine eigene Repräsentanz im wichtigen asiatischen Markt aufbauen. Das hat der Verwaltungsrat des GCB unter Vorsitz von Petra Hedorfer, Vorsitzende des Vorstandes der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT), bei seiner gestrigen Sitzung beschlossen.


Deutschland und China sind wichtige Wirtschaftspartner: Mit einem Handelsvolumen von über 140 Milliarden Euro im Jahr 2013 ist Deutschland mit Abstand Chinas größter Handelspartner in Europa; umgekehrt ist China Deutschlands wichtigster Handelspartner in Asien. Schon jetzt sind in Deutschland rund 900 chinesischen Unternehmen tätig, während bereits über 5.000 deutsche Unternehmen in China aktiv sind.


Die wirtschaftlichen Beziehungen spielen eine große Rolle für das Segment der Geschäftsreisen und Veranstaltungen: Der Anteil dieser Reisen an den insgesamt 964.000 Deutschlandreisen aus China liegt bei 40 Prozent - so hoch wie bei keinem anderen Quellmarkt. Analysen lassen eine weitere Zunahme der Geschäftsreisen insbesondere aus dem Tagungs-, Kongress- und Incentivebereich aus China erwarten: Nach einer Prognose der Global Business Travel Association (GBTA) dürfte China in zwei Jahren die USA als größte Geschäftsreisenation überholt haben.


Dieser Entwicklung trägt das GCB nun mit der Eröffnung einer eigenen Repräsentanz in China Rechnung. "Nach dem Markteintritt seit August 2013 im Rahmen des DZT-Themenjahrs 'Geschäftsreiseziel Deutschland' und einer Reihe von Maßnahmen in diesem Jahr ist die Präsenz des GCB vor Ort der nächste wichtige Schritt, damit der Kongress- und Tagungsstandort Deutschland von der dynamischen Entwicklung Chinas weiterhin profitieren kann", so Petra Hedorfer. Nach dem GCB-Büro in New York wird die Repräsentanz in China die zweite Außenrepräsentanz der Marketingorganisation sein. Die europäischen Märkte werden von der GCB Hauptverwaltung mit Sitz in Frankfurt betreut.


Vielzahl an Marketing-Maßnahmen in China

Matthias Schultze, Geschäftsführer des GCB, unterstreicht: "Für die Mitglieder und Partner des GCB bietet eine eigene Repräsentanz in China deutliche Vorteile: Die Nähe zum Markt wird eine noch intensivere Marktbearbeitung mit einer Vielzahl neuer Maßnahmen ermöglichen, an denen sich die Mitglieder beteiligen können."


Die künftig intensivierte Marktbearbeitung baut auf bereits erfolgreichen Maßnahmen auf, die das GCB gemeinsam mit der DZT im Jahr 2014 umgesetzt hat. So erlebte eine Gruppe chinesischer Veranstaltungsplaner im Juni 2014 die Städte München und Nürnberg mit ihren Meeting- und Event-Locations sowie inspirierenden Ausflugszielen, aber auch mit ihren Kernkompetenzen im Automobilbau - eine wichtige Branche der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Deutschland und China, die auch Anknüpfungspunkte für Kongresse und Tagungen bietet.


Zu den Maßnahmen des GCB in China zählt außerdem das Online-Training zum Kongress- und Tagungsstandort Deutschland, an dem seit dem Start im September 2014 schon rund 600 chinesische Veranstaltungsplaner teilgenommen haben. Zuletzt fanden darüber hinaus im November 2014 in Shanghai und Peking Pressegespräche mit wichtigen Multiplikatoren statt.


GCB German Convention Bureau e.V.

Aufgabe des GCB German Convention Bureau e.V. ist es, die Positionierung Deutschlands als eine weltweit führende und nachhaltige Kongress- und Tagungsdestination zu sichern und weiter auszubauen.


Als Impulsgeber für Innovationsthemen in der Tagungs- und Kongressbranche bietet das GCB seinen Mitgliedern hochwertige Marktforschungsdaten. Durch die Entwicklung von zielgruppenspezifischen Marketingaktivitäten ist das GCB in den internationalen Märkten sowie national präsent und fördert die Mitglieder und Partner bei der Vermarktung ihres Angebotes.


Online-Suche nach Tagungskapazitäten, Deutschland-Guide, Informationen zu Green Meetings, einen CO2-Rechner für Veranstaltungen und vieles mehr finden Sie unter www.gcb.de.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Travel-Management"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de