Menu

Gemeinsam stärker

Die Abrechnung und Bezahlung von Reise- und Bewirtungskosten ist in immer mehr Unternehmen eine abteilungsübergreifende Angelegenheit und betrifft zunehmend auch Finanzabteilungen. Verständnishilfe und einen Einblick in die Denkweisen und Rahmenbedingungen der Arbeit von Vermögensverwaltern gibt nun ein neues White Paper von AirPlus International.

"Travel & Entertainment-Bezahllösungen - Die Vorteile für Treasury" lautet der Titel der Publikation, mit der sich der führende Anbieter von Bezahl- und Abrechnungslösungen speziell an Travel Manager wendet. Sie eignet sich aber ebenso für Mitarbeiter des Finanzwesens, die einen wertvollen Überblick über die Funktionsweise professioneller Bezahllösungen für Travel Management erhalten und ein Verständnis dafür bekommen, wie sehr diese zum Vorteil für Finanz- und Vermögensverwaltung nutzbar sind.

Wie können Geschäftsreiseverantwortliche und Treasurer besser zusammenarbeiten? Darauf gibt die Studie von AirPlus Antworten: "Unser neues White Paper wurde entwickelt, um zwischen zwei Welten zu vermitteln, die eine grundsätzlich unterschiedliche Herangehensweise an das Reisekostenmanagement haben", erklärt Michael Fürer, Leiter Vertrieb Deutschland bei AirPlus. "Am Ende zahlt ein gegenseitiges Verständnis und die damit einhergehende Optimierung der Prozesse auf den Erfolg des gesamten Unternehmens ein."

 

Übersetzungs- und Argumentationshilfen für Travel Manager

Der Ratgeber enthält jede Menge Tipps für die Zusammenarbeit mit der Finanzabteilung. Einer der wichtigsten ist dabei, die Arbeitswelt der Kollegen aus der Finanzabteilung zu verstehen und „ihre Sprache“ zu sprechen. Dieses gilt für das spezielle Vokabular des Finanzwesens, aber es geht auch um ein Verständnis für die Bedürfnisse eines Finanzverwalters und für das, was er von einer optimalen Lösung für die Spesenabrechnung erwartet. Das White Paper von AirPlus gibt eine Einführung in unterschiedliche Berufstypen, wie Rechnungswesen, Controlling, Vermögensverwaltung. Auch listet der neue Ratgeber eine Reihe von Argumentationshilfen für den Einsatz einer professionellen Bezahllösung zur Abrechnung von Reise- und Bewirtungskosten auf. Dazu gehören etwa höhere Liquidität, eine größere Effizienz der Prozesse, verbesserte Compliance und optimiertes Risikomanagement sowie mehr Übersichtlichkeit und Transparenz der Abrechnungen.


Einblicke in die Praxis

Darüber hinaus liefert das White Paper wertvolle Einblicke in die Praxis wie beispielsweise bei einem führenden Unternehmen der Chemie- und Kunststoffindustrie. Dort liegt die Auswahl der Bezahllösung für Dienstreisen und Bewirtungen in den Händen des Einkaufes, doch umso wichtiger und geschätzter ist die sachkundige Beratung durch den Travel Manager.

 

Das White Paper "Travel & Entertainment-Bezahllösungen: Die Vorteile für Treasury - Wie Travel Manager und Treasury besser zusammenarbeiten können“ ist ab sofort kostenlos erhältlich.

 

 

AirPlus International:

AirPlus ist ein führender internationaler Anbieter von Lösungen für das tägliche Management von Geschäftsreisen. Über 43.000 Firmenkunden setzen bei der Bezahlung und Auswertung ihrer Geschäftsreisen auf AirPlus. Unter der Marke AirPlus International werden die Produkte und Dienstleistungen weltweit vertrieben. Der AirPlus Company Account ist das erfolgreichste Abrechnungskonto innerhalb des UATP.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Travel-Management"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de