Menu

Zeilenabstand, Zeilenanfang und Zeilenende

Eine kleine Auffrischung der aktuellen DIN Norm 5008 ist immer hilfreich. Heute beschäftigen wir uns mit dem Zeilenabstand in Geschäftsbriefen.

Dieser ist immer einzeilig. Lassen Sie sich nicht zu einem größeren Zeilenabstand hinreißen, nur damit Ihr Brief länger aussieht, denn kürzere Briefe werden lieber gelesen als lange.

Größere Zeilenabstände sind lediglich zulässig für Gutachten, Ausarbeitungen, Berichte, Diplomarbeiten, Hausarbeiten und ähnliche längere Texte.

Zeilenanfang und Zeilenende
Der Zeilenanfang des Brieftextes ist 25 mm vom linken Seitenrand des Briefbogens entfernt. Ihre Zeile sollte 20 mm vom rechten Seitenrand entfernt enden.

Erlaubt ist, bis auf 8,1 mm an den rechten Rand heranzuschreiben. Allerdings bekommen Sie dann möglicherweise Probleme mit Ihrem Drucker, der so nah am Rand nicht mehr druckt.    

Weitere Artikel aus der Kategorie "Office"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de