Menu

Vorbereitung auf das Einstellungsgespräch

Sie sind zum Einstellungsgespräch eingeladen? Gratulation! Jetzt gilt es, sich gezielt darauf vorzubereiten. Hier einige wertvolle Tipps.

Das Einstellungsgespräch ist eine große Chance, auf die Sie sich gut vorbereiten sollten. Je gründlicher und umfassender Sie dabei vorgehen, desto sicherer fühlen Sie sich dann auch beim Gespräch selbst.

1. Termin
Als Erstes bestätigen Sie den Termin – selbstverständlich schriftlich.

2. Ihre Bewerbungsmappe
Stellen Sie Ihre eigene Bewerbungsmappe als „Begleiter“ ins Vorstellungsgespräch mit folgendem Inhalt zusammen:
-    Einladung
-    Name und Telefonnummer Ihres Ansprechpartners
-    ggf. Stellenanzeige
-    Kopie Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen
-    Leerblätter für eigene Notizen
-    Informationen über das Unternehmen (s. unten)
-    Ihre Fragen an den Arbeitgeber

3. Informationen zum Unternehmen
Vor Ihrer Bewerbung hatten Sie sicher einiges über das Unternehmen in Erfahrung gebracht: Wirtschaftsdaten wie Umsatz, Gewinn, Mitarbeiterzahl und Ähnliches finden Sie in der Regel auf der Homepage des Unternehmens. Sehen Sie sich auch die jüngsten Pressemitteilungen der Firma an, um Aktuelles zu erfahren. Notieren Sie die gesammelten Infos tabellarisch auf einem Blatt, das Sie in Ihre Begleitmappe (s. oben) einfügen. Übrigens: Auch aktuelle Daten zur fraglichen Branche können als Hintergrundwissen interessant sein.

4. Fragen des Arbeitgebers
Im Vorstellungsgespräch werden Ihnen der Recruiter und evtl. auch der Leiter Ihrer zukünftigen Abteilung viele Fragen stellen - zu Ihrer Person, Ihrem Werdegang, den Gründen für Ihre Bewerbung, Ihrer Qualifikation, Ihrer Arbeitsweise, Team- und Leistungsfähigkeit, Stress- und Konfliktverhalten u.v.m. Diese Fragen sind wahrheitsgemäß zu beantworten. Allerdings sind nicht alle Fragen des potenziellen Arbeitgebers „zulässig“. Zum Beispiel müssen Sie folgende Fragen nicht (wahrheitsgemäß, zumindest im juristischen Sinne) beantworten:

- Sind Sie zum jetzigen Zeitpunkt schwanger?
- Wie sieht Ihre Familienplanung aus?
- Sind Sie Mitglied einer politischen Partei / einer Gewerkschaft?
- Welcher Religion gehören Sie an?
- Sind Sie homosexuell / heterosexuell?

5. Ihre Fragen
Nutzen Sie das Gespräch, um Informationen über die künftige Stelle einzuholen und Verschiedenes zu klären. Schreiben Sie sich Ihre Fragen im Vorfeld auf und ordnen Sie sie in der Mappe, die Sie in das Vorstellungsgespräch mitnehmen, ein.
Wichtige Punkte, die beispielsweise anzusprechen sind:
- Dauer und Gestaltung der Einarbeitung
- Tätigkeitsinhalte und Aufgabenbereiche
- „Historie“ der Stelle, wenn es sich um eine bestehende Stelle handelt (z.B. Warum wird die Stelle neu besetzt?), bzw. was führte zur Neuschaffung der Stelle (z.B. Anforderungen im Bereich Qualitätssicherung oder Umstrukturierung)
- Gestaltung der Arbeitszeiten (feste Arbeitszeit oder Gleitzeit, Kernarbeitszeiten…)
- Entwicklungsmöglichkeiten im Unternehmen, evtl. in Verbindung mit Weiterbildungmaßnahmen (damit signalisieren Sie Ihre Bereitschaft, sich weiterzubilden).

Unser Tipp: Üben Sie das Einstellungsgespräch mit einer Ihnen vertrauten Person. Das hilft, auf kleine Schwächen und Unsicherheiten aufmerksam zu werden und die Nervosität zu mindern.

 

 

Praktische Tipps
Termin als Eyecatcher notieren: Haftzettel auf Kühlschrank oder Badspiegel kleben. So wird Ihnen der Termin vertraut, und Sie prägen sich kein falsches Datum ein.
Anfahrt planen: Überlegen Sie, wie Sie zum Ort des Gesprächs gelangen. Sehen Sie ausreichend Zeit dafür vor, denn es ist immer besser, noch genügend Zeit zu haben, um sich zu „sammeln“ und nochmals frisch zu machen, als in letzter Minute abgehetzt anzukommen.
Kleidung: Überlegen Sie nicht erst am Morgen des Termins, was Sie anziehen wollen. Dabei gilt folgender Grundsatz: Die Kleidung sollte dem entsprechen, was auch später am Arbeitsplatz üblich ist.
Äußeres: Achten Sie auf ein gepflegtes Äußere. Bei Schmuck, Makeup und Düften gilt: weniger ist mehr! Treten Sie in einem dezenten Outfit auf.

 

 

 

Weitere Artikel aus der Kategorie "Office"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de