Menu

The Next Generation

Der LAMY dialog 3 ist der erste kappenlose Füllhalter, bei dem sich Feder und Clip versenken lassen. Sein reduziertes Design und der innovative, einzigartige Drehmechanismus machten ihn zu einer modernen Ikone. Nun launcht Lamy eine neue Generation des Erfolgsmodells mit zwei edlen, hochglänzenden Lackausführungen.

The Next Generation

Der 2009 eingeführte LAMY dialog 3 ist der erste Füllhalter, bei dem sich Feder und Clip mit nur einer Drehung elegant versenken lassen. Einmal im Gehäuse, schützt ein Kugelventil die Feder vor Verschmutzung und Austrocknen. Sein seitlicher Clip hebt oder senkt sich je nach Drehung - so stört er nicht beim Schreiben und dient nach Gebrauch zur Befestigung an Jackett oder Notizbuch.


Neben der einzigartigen Technik liegt die außerordentliche Qualität des LAMY dialog 3 in der Exklusivität der verwendeten Materialien - die Feder etwa besteht aus 14kt-Gold und ist partiell platiniert. Die Verbindung aus faszinierender Funktionalität, gestalterischer Reduktion und hohem Qualitätsanspruch brachte dem LAMY dialog 3 bereits zahlreiche Designpreise ein - vom renommierten Good Design Award über den Red Dot bis hin zum iF Award.

Mit der neuen Generation des LAMY dialog 3 lässt Lamy das Erfolgsmodell nun buchstäblich in neuem Glanz erstrahlen: Ab Juni 2015 ist der innovative Füllhalter auch mit einer glänzend schwarzen (LAMY dialog 3 pianoblack Pt) sowie einer glänzend weißen (LAMY dialog 3 pianowhite Pt) Lack-Oberfläche erhältlich.


Beide Ausführungen bestechen dank einer geschliffenen und polierten Klarlackschicht durch edlen Hochglanz, der die Hochwertigkeit des Schreibgeräts stilvoll unterstreicht. Clip und Ventilkugel sind jeweils poliert und rhodiniert, die Dekorlinien sowie der LAMY-Schriftzug werden dezent in den Farblack gelasert und veredelt. Praktisches Detail: Ein neues Sichtfenster an der Federhülse des LAMY dialog 3 ermöglicht es, den Füllstand der Patrone oder des Konverters bequem abzulesen.


Individualität

Bei jedem einzelnen LAMY dialog 3 wird das Federaggregat von Hand und mit höchster Präzision so angepasst, dass Feder und Clip exakt in einer Linie verlaufen. Auf diese Weise wird das Herzstück jedes Drehfüllhalters  genauestens auf sein Gehäuse abgestimmt und verbindet so Individualität mit größtmöglicher technischer Perfektion. Die neue Generation des begehrten Füllhalters sowie die zwei neuen Ausführungen LAMY dialog 3 pianoblack Pt und LAMY dialog 3 pianowhite Pt sind ab Juni 2015 erhältlich.


Lamy

Lamy ist ein unabhängiges Familienunternehmen, das 1930 von C. Josef Lamy in Heidelberg gegründet wurde. Seit 1952 gibt es die Marke Lamy, die ihre Innovationskraft bereits im ersten Jahr mit der völlig neuartigen Füllhalter-Serie LAMY 27 bewies. 1966 wurde mit dem LAMY 2000 die unverwechselbare Formensprache von Lamy, das Lamy-Design, aus der Taufe gehoben. Mit einer Jahresproduktion von über 7 Millionen Schreibgeräten und einem Umsatz 72 Millionen Euro ist Lamy heute nicht nur Marktführer in Deutschland, sondern gehört auch zu den deutschen Designmarken, deren Produkte weltweit eine Sonderstellung einnehmen.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Office"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de