Menu

Testen Sie Ihr Raumklima!

Zu trockene Luft steht auf Platz zwei der größten Störquellen in Büros. Sie ist verantwortlich für Stimmstörungen, Augenreizungen, Infektionen der Atemwege und weitere Beschwerden. Auch verunreinigte Luft ist ein großes Problem im Büro. Wie sieht es in Ihrem Büro aus?

Die Luft ist in geschlossenen Räumen bis zu fünf Mal verunreinigter als die Außenluft. Aber gerade in modernen Bürogebäuden ist trockene und verunreinigte Luft oft hausgemacht. Schlecht eingestellte Klimaanlagen, überheizte Büroräume, Feinstäube und falsches Lüften verstärken Beschwerden. Die Temperatur im Büro sollte idealerweise zwischen 20 und 22 Grad Celsius liegen. Ist die relative Luftfeuchte über einen längeren Zeitraum geringer als 40 Prozent, ist der Einbau von zusätzlichen Luftbefeuchtern empfehlenswert. Ein Luftreiniger ist optimal, um verunreinigte Luft von Schadstoffen zu

befreien und so Allergien entgegenzuwirken.

 

 

 

Mit der Sonderaktion "Bessere Luft im Büro" bieten die Firmen Draabe und Fellowes ein umfangreiches Test-Paket zum Thema "Raumklima" an:

 

Einfach anfordern bei tina.bahlert@draabe.de (Stichwort "Sonderaktion")

 

Mehr Informationen unter www.draabe.de und www.fellowes.de

Weitere Artikel aus der Kategorie "Office"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de