Menu

Präzises Schneiden bis DIN A0

Passend zur kommenden Paperworld erweitert die Olympia Business Systems Vertriebs GmbH ihre Büro-Sparte. Elf neue Schneidegeräte werden am Messestand in Halle 3.0 präsentiert. Formate bis DIN A0 können mit den verschiedenen Geräten geschnitten werden.

Die Hebel- und Rollenschneider sind ab Januar 2015 im Fach- und Einzelhandel verfügbar. Die elf neuen Geräte sind Hebel- und Rollenschneider und können viele verschiedene Formate schneiden. Mit dem umfangreichen Angebot bietet Olympia für jeden Anwender das passende Schneidegerät.


Die Arbeitsplatte des Rollenschneiders TR1307 ist 130 Zentimeter lang. Auf einem Untergestell montiert, ermöglicht er das präzise Schneiden von Dokumenten bis DIN A0. Ein Auffangbehälter aus Stoff für die Abschnitte ist im Paketpreis enthalten. Am Untergestell des TR1307 sind Gummifüße angebracht. Diese sorgen für einen stabilen und sicheren Stand.


Weitere neue Rollenschneider

Olympia nimmt zudem drei weitere neue Rollenschneider ins Programm auf: Die Geräte TR6712, TR4815 und TR3615 verfügen über Sicherheitsschneideköpfe mit Rundmessern und eignen sich jeweils zum Schneiden von Papier, Karten und Fotos. Die maximalen Bearbeitungsgrößen liegen bei DIN A4 (TR3616), DIN A3 (TR4815) und DIN A2 (TR6712). Bis zu 15 Blatt können gleichzeitig verarbeitet werden.


Ideal für den Einsatz im Büro, im Home-Office oder in Schulen sind die neuen Hebelschneider aus Olympias Büro-Sparte. Die Schneidemaschine G3650 zeichnet sich durch ein rotes Laserlicht für die Markierung der Schnittlinie aus. Der Hebelschneider kann Dokumente bis DIN A4 verarbeiten und hat eine Schnittleistung von 50 Blatt. Eine automatische Fixierung des Papiers beim Schneiden sorgt für weiteren Komfort. Im Preis enthalten sind ein Ersatzteilfach mit einem Ersatzmesser.


Passend für jeden Schneidevorgang

Sechs weitere neue Hebelschneider nimmt Olympia ebenfalls ins Portfolio auf. Die Geräte eignen sich besonders für das Schneiden von Fotos, Karten, Ausdrucken und laminiertem Papier. Durchsichtige Anpressschienen, Fingerschutz und die Arretierungsmöglichkeit des Hebels sorgen für Sicherheit. Die


Business Systems Vertriebs GmbH

Die Olympia Business Systems Vertriebs GmbH ist Entwickler und Anbieter von Produkten in den Bereichen Office, Telekommunikation, Sicherheit, Babycare und Unterhaltungselektronik. Neben klassischen Schreibmaschinen, mit denen die Marke Olympia Weltbekanntheit erlangte, umfasst das Portfolio insbesondere Großtastenmobiltelefone, Alarmanlagen, Registrierkassen sowie Aktenvernichter und Laminiergeräte.


Hervorgegangen ist die Olympia Business Systems Vertriebs GmbH aus der Olympia Werke AG, einem der größten Büromaschinenhersteller der Welt. Nach Einstellung der Produktion in Deutschland übernahm Heinz Prygoda im Jahr 1997 die Vertriebs- und Markenrechte für den traditionsreichen Namen Olympia zur Nutzung in Deutschland und gründete die Olympia Business Systems Vertriebs GmbH.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Office"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de