Menu

Pflegeversicherung

Kinderlose müssen seit 1. Januar tiefer in die Tasche greifen.

Die gesetzliche Pflegeversicherung ist ab dem 1. Januar 2005 für Kinderlose teurer. Das Bundesverfassungsgericht hat den Gesetzgeber aufgefordert, bis zum 31. Dezember 2004 eine gesetzliche Regelung zu schaffen, die die Kindererziehungsleistungen berücksichtigt. Jetzt müssen Kinderlose, die älter als 23 Jahre und jünger als 65 Jahre sind, einen um 0,25 Beitragssatzpunkte höheren Beitrag zur Pflegeversicherung zahlen.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Office"

career@office

Die Messe mit Kongress für Sekretärinnen und Assistentinnen

 

 

Ihre career@office 2019

07.05.2019: Frankfurt, Kap Europa

05.09.2019: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de