Menu

Nachhaltigkeit und Umweltschutz im Büro

Der bundesweite Wettbewerb "Büro & Umwelt" sucht auch in diesem Jahr wieder die umweltfreundlichsten Büros Deutschlands. Im Mittelpunkt des Wettbewerbs stehen der schonende Umgang mit Ressourcen im Office sowie eine umweltfreundliche Büroartikelbeschaffung. Bewerbungsschluss ist am 31. Mai 2011.

Der bundesweite Wettbewerb "Büro & Umwelt" sucht auch in diesem Jahr wieder die umweltfreundlichsten Büros Deutschlands. Im Mittelpunkt des Wettbewerbs stehen der schonende Umgang mit Ressourcen im Office sowie eine umweltfreundliche Büroartikelbeschaffung. Bewerbungsschluss ist am 31. Mai 2011.

 

Eine aktuelle Studie von Union Investment bestätigt: Das Bewusstsein für Nachhaltigkeit im Büro ist bei den Angestellten gestiegen. Laut der Studie ist fast die Hälfte der 3.145 befragten Büroangestellten der Meinung, durch ihr Verhalten im Büro einen Beitrag zum aktiven Umweltschutz leisten zu können. Mit der Unterstützung durch das Unternehmen in Sachen Umweltschutz zeigten sich die Befragten jedoch noch nicht zufrieden. Jeder dritte Befragte wünschte sich hierbei eine aktivere Unterstützung.

Umweltschutz im Büroalltag

Bereits in jedem zweiten Unternehmen gehörte die Nutzung von Green IT, Recyclingpapier und Mülltrennsysteme zum sichtbaren Alltag des Umweltengagements im Büro. Nachholbedarf deckte die Studie jedoch in anderen Bereichen auf. So seien Verhaltensrichtlinien für Energiesparmaßnahmen oder aktiven Umweltschutz erst in 18 % der befragten Unternehmen zu finden. Gleiches gelte ebenfalls für Sensibilisierungsmaßnahmen der Mitarbeiter zum Thema Umweltschutz.

Infografik: https://www.rotolongo.com

 

Engagement für die Umwelt

"Trotz des positiven Trends gibt es noch ein großes Verbesserungspotenzial. Auf ressourcenschonendes Verhalten im Büroalltag sowie die Beachtung von Umweltaspekten bei der Büroartikelbeschaffung möchte B.A.U.M. daher mit dem Wettbewerb "Büro & Umwelt" aufmerksam machen", so Dieter Brübach, Vorstandsmitglied von B.A.U.M. e.V. Der Wettbewerb richtet sich an Unternehmen aller Größenordnungen sowie an öffentliche Einrichtungen und Verwaltungen. Die Teilnahme am Wettbewerb "Büro & Umwelt" ist bis zum 31. Mai online möglich.

 

"Büro und Umwelt" – der Wettbewerb

Eine achtköpfige Fachjury wählt auf Grundlage eines Fragebogens die umweltfreundlichsten Büros unter den eingereichten Bewerbungen aus. Die Auszeichnung der Preisträger wird im Rahmen der SPICERS-World im Herbst 2011 erfolgen. Die Bestplatzierten je Kategorie können dort ihr vorbildliches Praxisbeispiel präsentieren und werden mit Urkunde und je 100.000 Blatt Recyclingpapier für ihr Engagement belohnt.

 

Gefördert wird der Wettbewerb "Büro & Umwelt" von den Unternehmen Antalis, Staples, Deutsche Telekom, M-real, Ludwig & Höhne, Stora Enso, Pilot Pen, Zettler Kalender, CASIO, Mondi, tesa, SPICERS sowie LDZ, zudem unterstützt von Verbänden und Medien der Bürobranche, unter anderem von working@office.

 

Den Bewerbungsbogen sowie die ausführlichen Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.buero-und-umwelt.de.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Office"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de