Menu

Lesertest-Ergebnis: Intuitiv Etiketten erstellen

Brauchen wir in Zeiten der Digitalisierung noch analoge Ablagestrukturen? Die Teilnehmer des working@office-Lesertests sagen: Ja! Ob der Etiketten Assistent Online von HERMA die Office Professionals dabei unterstützen kann, testeten Leserinnen und Leser von w@o – das Ergebnis!

Herma Lesertest-Ergebnis

Lesertest-Ergebnis: Vier Wochen lang durften die Teilnehmer nach Herzenslust den Etiketten Assistenten Online (EAO) von HERMA prüfen.

Vier Wochen lang durften die Teilnehmer nach Herzenslust den Etiketten Assistenten Online (EAO) von HERMA prüfen und auf die Herausforderungen hin nutzen, die sich in ihrem Office Alltag boten. Ein umfangreiches Paket aus dem Sortiment des Markenherstellers HERMA stand den Lesern von working@office ebenfalls zur Verfügung.

Um die Ergebnisse vergleichbar zu machen, gab es neben den individuellen Anforderungen drei allgemeine Aufgabenstellungen: Alle Tester sollten Adressetiketten für den Versand von Einladungsschreiben erstellen, darüber hinaus Namensetiketten für eine Veranstaltung und Ordneretiketten mit ihrem persönlichen Firmenlogo.

Ziel der Bewertung waren dabei die Arbeitsschritte, der intuitive Bedienprozess, die Designvorlagen und die Qualität der Etiketten und Ordnerrücken selbst.

Bisher nutzen 93 Prozent der Testerinnen Word, beziehungsweise firmeninterne Vorlagen zur Etiketten-Erstellung. Eine gute Vergleichsbasis also für den Etiketten Assistenten Online (EAO).

Übersichtlich und intuitiv

Bei der Beurteilung der Startseite sind sich alle Testpersonen einig: Man findet sich schnell und unkompliziert zurecht, die Bedienung ist kein Problem. Die angebotenen Vorlagen wurden als schön und kreativ empfunden. Einige der Tester wünschten sich eine noch größere Auswahl an klassischen und schlichten Business Motiven. So auch die Testerin, die uns Folgendes sagte: „Das Design „Holz“ ist sehr ansprechend, und besonders schön etwa für den heimischen Schreibtisch (...).“

Praktisch: Nach der Registrierung werden alle Vorlagen individuell gespeichert und können von überall aus abgerufen werden. Mehr als die Hälfte der Teilnehmer sagt, dass der EAO den Anforderungen ihres Office-Alltags entspricht und sie den EAO künftig regelmäßig zur Etiketten-Erstellung nutzen werden. Eine Testerin begründet dies so: „Bei meiner Arbeit im Sekretariat kann ich so schnell darauf zugreifen und ändern.“ Und eine andere Assistentin teilt mit: „Sehr hilfreich. Einfache Bedienung, super Ergebnis.“

Etikettensortiment sorgt für Begeisterung

Das Etikettensortiment von HERMA sorgt für große Begeisterung! Eine der Testerinnen fasst es folgendermaßen zusammen: „Die Textiletiketten für Veranstaltungen sind großartig, da man gerade im Sommer leichte Blusen trägt und diese mit Anstecknadeln ruinieren könnte; sie sehen hochwertig aus.“ Eine andere Testerin schreibt uns: „Bessere Papier- und Klebeintensität, wir steigen jetzt auf HERMA um.“ Wenn das mal kein dickes Lob ist!

Weitere Informationen unter www.herma.de.

Der Artikel stammt aus working@office 10 | 2018. Hier geht es zum Gratis-Test ...

Weitere Artikel aus der Kategorie "Office"

career@office

Die Messe mit Kongress für Sekretärinnen und Assistentinnen

 

 

Ihre career@office 2019

07.05.2019: Frankfurt, Kap Europa

05.09.2019: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de