Menu

Geringerer Rentenabschlag beim Arbeitslosengeld

Seit 01. Januar 2007 haben sich beim Arbeitslosengeld II die gesetzlichen Bestimmungen geändert. Die wichtigesten Neuerungen erfahren Sie bei uns.

Für das Arbeitslosengeld II gilt ab dem 1.1.2007, dass bei den Empfängern nur noch ein monatlicher Beitrag in Höhe von 40 EUR statt wie bisher 78 EUR in die gesetzliche Rentenversicherung eingezahlt wird.

 

Außerdem sind Personen, die neben dem Arbeitslosengeld II eine sozialversicherungspflichtige (abhängige oder selbständige) Beschäftigung ausüben, nicht mehr in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert. Das gilt auch für Bezieher von Arbeitslosengeld, sie können aber freiwillige Beiträge leisten.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Office"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de