Menu

Geduldete Überstunden sind zu bezahlen

Mehrarbeit ist in vielen Abteilungen Gang und Gäbe. Dass der Arbeitgeber die geleisteten Überstunden nicht einfach unter den Tisch fallen lassen kann, wenn er sie duldet hat nun ein Gericht entschieden.

Geduldete Überstunden sind zu bezahlen

Nimmt ein Arbeitgeber stillschweigend ständige Überstunden hin, so weckt er bei Büroangestellten berechtigte Erwartungen auf eine entsprechende Zusatzvergütung, denen das Unternehmen nachkommen muss. Das hat das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg festgestellt (Az. 6 Sa 1941/11).



Der Fall

Wie die Rechtsberatung der Deutschen Anwaltshotline berichtet, hatte eine Büroangestellte eine Arbeitsstelle mit einer Wochenarbeitszeit von 40 Stunden angenommen. Bei der Einstellung wurde die Frau von ihrem neuen Chef angewiesen, ihren täglichen Arbeitsbeginn und das Arbeitsende in einer Excel-Tabelle einzutragen. So wies die Tabelle schließlich fast 400 Überstunden auf, die die Angestellte von ihrem Arbeitgeber vergütet haben wollte.



Geschäftsführer verweist auf fehlende Kenntnis

Die Auszahlung der Überstunden wurde vom Arbeitgeber verweigert, da er darauf verwies, dass die Auflistung in der Excel-Tabelle nichts über die Tätigkeiten aussagen würde, die zu den Überstunden geführt haben und fraglich sei, ob diese somit tatsächlich betrieblich notwendig gewesen wären. Zusätzlich gab der Geschäftsführer an, von der auf dem allgemeinen Server hinterlegten Arbeitszeit-Tabelle keine Kenntnis gehabt zu haben.



Anspruch auf Zahlung der Überstunden

Das Gericht ließ die fehlende Kenntnis des Geschäftsführers allerdings nicht zu, da die Anwesenheitsliste nicht von der Angestellten in Eigeninitiative sondern auf ausdrückliche Anweisung ihres Vorgesetzten geführt wurde. Die Duldung der Überstunden durch den Vorgesetzten muss sich dann letztendlich der Arbeits- und Lohngeber zurechnen lassen. Im Berliner Urteilsspruch wurde festhalten, dass die Frau wegen der bei ihr geweckten Vergütungserwartung zu Recht einen Anspruch auf Zahlung der Überstunden hat.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Office"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de