Menu

Fremdsprachen: Zahlungsbedingungen

Von Barzahlung bis Wechsel, von Gerichtsstand bis Skonto: Hier lernen Sie die wichtigsten Begriffe und Formulierungen zu den Zahlungsbedingungen kennen. Außerdem: Zahlungsbedingungen in Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch.

Wenn es um die Zahlungsbedingungen geht, ist eine Menge Fachvokabular im Spiel. Und das sollten Sie auch in Ihrer Fremdsprache kennen, um sich eindeutig mit Ihren Geschäftspartnern im Ausland austauschen und einigen zu können.


Zahlungsarten


  • Die Preise sind Nettopreise ohne Abzug und fällig bei Eingang der Ware.

  • Bitte zahlen Sie bar nach Erhalt der Rechnung.

  • Wir zahlen bar bei Lieferung.

  • Bitte begleichen Sie die Rechnung durch Scheck, auszustellen auf ...

  • Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag von ... Euro bis zum ... auf unser Konto ... bei der ...-Bank.

  • Wir nehmen Schecks bis zu einem Rechnungsbetrag von ... Euro an.

  • Zahlen Sie bitte per Wechsel mit einer Laufzeit von ...

  • Bitte ziehen Sie einen Warenwechsel auf ... Monate auf uns.

  • Auslandsgeschäfte führen wir ausschließlich gegen Akkreditiv aus.

  • An neue Kunden liefern wir nur gegen Nachnahme.

  • Wären Sie bereit, gegen Dokumenteninkasso zu liefern?

  • Wir gewähren Ihnen auf Wunsch einen mittelfristigen Kredit mit einer Laufzeit bis zu ... Monaten.

Zahlungsziel und Skonto


  • Bitte begleichen Sie diese Forderung innerhalb von 10 Tagen.

  • Wir gewähren ein Zahlungsziel von ... Wochen. Bei Zahlung innerhalb von ... Tagen erhalten Sie jedoch ... % Skonto.

  • Zahlungsziel ist ...

  • Bitte räumen Sie uns ein Zahlungsziel von ... Wochen ein.

  • Unsere Preise sind so günstig, dass wir keine Skonti gewähren können.

  • Wenn Sie innerhalb von ... Tagen nach Erhalt der Rechnung / nach Lieferung zahlen, gewähren wir 2 % Skonto.

  • Nachdem wir die Ware erhalten und geprüft haben, überweisen wir den Rechnungsbetrag innerhalb von ... Tagen unter Abzug von ... % Skonto.

Rechtliches


  • Erfüllungsort ist ...

  • Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten ist der Sitz der für den Abschluss zuständigen Niederlassung.

  • Frau ... ist zum Inkasso berechtigt, und zwar bis zu einer Höhe von ... Euro.

  • Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben wir Eigentümer der Ware.

Übersetzung herunterladen

Die Übersetzung dieses Beitrags in Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch steht weiter unten zum Download bereit.

Autor(en): Giselle Chaumien-Wetterauer

Quelle: working@office Ausgabe Nr.: 07/2007

Service für Abonnenten: Artikel downloaden

Weitere Artikel aus der Kategorie "Office"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de