Menu

Fremdsprachen: Auskünfte einholen - Teil 2

Bei der Anbahnung neuer Geschäftsbeziehung holen Firmen nicht selten Auskünfte ein. Heute geben wir Ihnen Beispiele für positive und negative Antworten in Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch.

Fremdsprachen: Auskünfte einholen - Teil 2

Bei der Bitte um Auskunft wie auch bei der Antwort, ob sie positiv oder negativ ausfällt, äußert man sich mit der größten Vorsicht, aber umfassend und vor allem sachlich.


Keine halben Sachen

Nennen Sie nicht nur alle positiven Aspekte, sondern auch eventuelle weniger günstigen Punkte: Eine Auskunft macht wenig Sinn, wenn die Lage durch Weglassen wichtiger Einzelheiten im Grunde beschönigt wird. Beispiel:


  • Die Firma, über die Sie sich erkundigen, genießt einen guten Ruf und verdient volles Vertrauen. Allerdings sind wir in der Vergangenheit mehrmals um einen längeren Aufschub des Zahlungsziels gebeten worden.

Das gleiche gilt natürlich auch umgekehrt: Auch wenn die Auskunft insgesamt nicht gut ausfällt, sollte der auffallend positive Aspekt nicht unter den Tisch gekehrt werden. Beispiel:


  • Die fragliche Firma kämpft schon seit längerer Zeit mit finanziellen Schwierigkeiten. Der Wechsel in der Geschäftsführung soll jedoch für Besserung sorgen.

Positive Auskunft

So positiv Sie sich auch äußern können, stimmen Sie kein Loblied an, sondern bleiben Sie sachlich, insbesondere wenn es sich um den Geschäftsführer als Person geht. Beispiel:


  • Die genannte Person wird von uns als erfahrener und solider Geschäftsmann angesehen.

Schildern Sie durchaus Ihre Erfahrung. Beispiele:


  • Wir machen seit vielen Jahren Geschäfte mit dieser Firma und sind noch nie enttäuscht worden.

  • Beanstandungen kommen selten vor, werden aber von der Firma unkompliziert und zügig bearbeitet.

Ungünstige Auskunft

Gerade weniger günstige Antworten sollten sich nicht auf Gerüchte und Hörensagen beziehen, sondern einen hieb- und stichfesten Hintergrund haben. Beispiele:


  • Leider ist die genannte Firma in unserem Fall nie pünktlich ihren Zahlungsverpflichtungen nachgekommen.

  • Da wir mehrmals die Qualität der Ware zu beanstanden hatten, haben wir beschlossen, uns anderweitig einzudecken.

  • Wir haben bisher nur zweimal mit dieser Firma zu tun gehabt und stets Vorauskasse vereinbart.

So kann Ihnen niemand auch nur ansatzweise einen bösen Willen unterstellen.

Keine Auskunft: bitte begründen!

Wenn Sie keine Auskunft geben können, sollten Sie kurz den Grund erwähnen, denn: Die Ablehnung kann schon als schlechte Auskunft gedeutet werden. Beispiele:


  • Wir bedauern, Ihnen keine Auskunft geben zu können, da wir aufgrund einer Neuausrichtung schon seit einiger Zeit keine Waren mehr von dieser Firma benötigen.


 Sätze und Vokabeln

  • Wir halten die genannte Person für vertrauenswürdig und gewissenhaft.

  • Unsere Erfahrung mit dieser Firma war stets zufrieden stellend.

  • Die Firma genießt bei uns unbegrenzten Kredit, es gab nie Grund zu Beanstandungen.

  • Leider hat uns die Erfahrung gelehrt, sehr vorsichtig zu sein, da die Zahlungsfähigkeit dieser Firma nicht gesichert ist.

  • Unsere Geschäftsleitung hat beschlossen, nur Kassageschäfte mit dieser Firma zu tätigen.

  • Seit dem Wechsel in der Geschäftsleitung haben wir unsere Geschäftsbeziehungen zu dieser Firma eingestellt.

 


Übersetzung herunterladen

Die Übersetzung dieses Beitrags in Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch steht weiter unten zum Download bereit.

Autor(en): Giselle Chaumien-Wetterauer

Quelle: working@office Ausgabe Nr.: 10/2010

Service für Abonnenten: Artikel downloaden

Weitere Artikel aus der Kategorie "Office"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de