Menu

Flatrate pro Wort

Wer häufig Texte zu erfassen oder diktierte Notizen abzuschreiben, selbst aber wenig Zeit dafür hat, kann auf die Hilfe externer Schreibbüros zurückgreifen. Ein besonderes Angebot hat sich der Dienstleister MeinSchreibservice.de ausgedacht: Er bietet seinen Kunden eine "Preis pro Wort"-Flatrate.

Mit einem neuen Preismodell macht das Internet Schreibbüro MeinSchreibservice.de das Outsourcing von Schreibarbeiten nun interessant. Alle Schreib- und Texterfassungsarbeiten werden ab sofort pro Wort abgerechnet.


Nach Aussage des Dienstleisters bietet die "Preis pro Wort" Flat Rate den Kunden bis zu 40 Prozent Einsparungen im Vergleich zu eigenen, fest angestellten Mitarbeitern. Für die Texterfassung nach Vorlage wird zum Beispiel nur ein Cent pro Wort berechnet. Grundgebühren oder Mindestumsätze gibt es nicht. Kunden erhalten somit eine einfache und transparente Abrechnung.


Vom einfachen Abtippen bis hin zu komplexeren Übersetzungsarbeiten wird alles für Kunden ausgeführt, was mit digitaler Textverarbeitung zu tun hat. Der Einsatz moderner und innovativer Technologien sichert dabei die Qualitätsstandards der Dienstleistung.


Weitere Informationen sowie die Möglichkeit das Angebot kostenlos zu testen, finden sich unter ##link0##.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Office"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de