Menu

DIN 5008: So schreiben Sie Telefonnummern heute

Wissen Sie, wie Sie Telefonnummern heute korrekt schreiben? Dieser Beitrag hilft Ihnen anhand von 6 einfachen Regeln, Telefonnummern gemäß DIN 5008 anzugeben.

Telefonnummern nach DIN 5008

Mit den 6 Regeln aus diesem Beitrag schreiben Sie Telefonnummern DIN-konform.

DIN 5008: So schreiben Sie Telefonnummern heute

Die Zeiten, in denen Telefonnummern in Zweierschritte gegliedert wurden, sind längst vorbei.

Bei den vielen unterschiedlichen Formaten und teilweise sehr langen Telefonnummern war es eine gute Entscheidung der Verantwortlichen für die DIN 5008-Norm, die Schreibweise in dieser Hinsicht zu vereinfachen.

Sichern Sie sich jetzt „Die 10 wichtigsten Korrespondenz-Checklisten 2018“: Damit können Sie jederzeit auf einen Blick prüfen, ob Ihre Briefe und E-Mails dem Standard einer modernen und rechtlich sicheren Korrespondenz genügen.  

Beachten Sie diese 6 Regeln

1.  Vorwahl: Lassen Sie die Klammern um die Vorwahl einfach weg und schreiben Sie alle Ziffern der Vorwahl ohne Leerschritte.

2.  Fügen Sie zwischen Vorwahl und Telefonnummer einen Leerschritt ein.

3.  Schreiben Sie die Telefonnummer ebenfalls ohne Leerschritte.

4.  Setzen Sie Durchwahlen mit einem Bindestrich ab.

5.  Bei Schriftverkehr ins Ausland setzen Sie die Landeskennziffer nach einem Pluszeichen mit einem Leerzeichen vor die Telefonnummer. Bei der Vorwahl lassen Sie die Null weg.

6.  Handynummern schreiben Sie wie Festnetznummern immer mit der Landeskennziffer.

Beispiele:

Telefonnummern mit Vorwahl und Handynummern

09999 123456

0179 99999999

Telefonnummern mit Durchwahl

09999 123456-789

Telefonnummern für den Schriftverkehr ins Ausland

+49 9999 123456

Mein Tipp: Gerade in Signaturen ist diese Schreibweise wichtig. Wenn beispielsweise ein Geschäftspartner dem Chef von unterwegs kurz telefonisch Bescheid sagen möchte, dass er etwas später zum Meeting kommen wird und einfach schnell in die Signatur guckt, braucht er nur auf die Telefonnummer zu klicken und das Smartphone wählt sofort. Ist die Telefonnummer falsch geschrieben, funktioniert das nicht. Das kann sehr ärgerlich sein.

Mein Fazit: Die Schreibweise der Telefonnummern ist viel einheitlicher und einfacher als früher. Vorwahlen und Länderkennzeichen werden abgesetzt durch einen Leerschritt, der Rest wird zusammengeschrieben.


Weitere Artikel aus der Kategorie "Office"

career@office

Die Messe mit Kongress für Sekretärinnen und Assistentinnen

 

 

Ihre career@office 2019

07.05.2019: Frankfurt, Kap Europa

05.09.2019: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de