Menu

Die Essentials

Fremdsprachen: Stellenanzeigen

Die Essentials

Wer Personal rekrutieren will, bedient sich in der Regel einer Stellenanzeige in Zeitungen, Fachzeitschriften und auf Internetportalen. Worauf sollte man achten? Hier die Essentials.


Wer eine offene Stelle optimal besetzen will, sollte die Jobofferte präzise und authentisch formulieren. Schließlich soll die Anzeige das Interesse wecken und den Weg für einen Dialog mit qualifizierten Bewerbern ebnen. Printmedien und Internet unterscheiden sich im Aufbau der Stellenanzeige. Während diese in den Printmedien klassisch mit "Wir suchen …" oder "Firma sucht…" beginnt, erscheint auf den Karriereportalen erst einmal die Bezeichnung des Jobs: „Vertriebsassistentin“ oder „Einkäufer Rohstoffe“. Nicht selten geht dem ein kurzer Einleitungstext voraus, der das suchende Unternehmen kurz präsentiert.


Eckpunkte

Folgende Angaben dürfen nicht fehlen:

- Genaue Bezeichnung der angebotenen Stelle

- Profil der gesuchten Person: fachliche Qualifikation, Ausbildung, Fachkenntnisse sowie sog. soft skills (Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit…)

- Angebot des Unternehmens:  Weiterbildung, Sozialleistungen…

-  Kontaktdaten des Unternehmens

Das Einstellungsdatum, die Bitte um Nennung der Gehaltsvorstellung sowie weitere Informationen zum Unternehmen können, müssen aber nicht eingebunden werden.


Deutsche Gesetzgebung

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetzes (AGG), das am 18. August 2006 in Deutschland in Kraft getreten ist, soll verhindern, dass Beschäftigte aus Gründen der Rasse, ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität benachteiligt werden. Auch aus diesen Gründen wird darauf verzichtet, die Übersendung eines Lichtbildes anzufordern.


Layout: wie eine Stellenanzeige gestalten


Firmenname, Ortsangaben, Mailadresse usw. an das jeweilige Land anpassen


Die Begeisterung für Holz hat bei MEINHOLZ GmbH eine lange Tradition. Unsere Produkte zeugen von solider Handwerksarbeit, in der die Erfahrung und das Know-how eines 100-jährigen Familienunternehmens stecken.


WIR SUCHEN :

ASSISTENT/-IN DER GESCHÄFTSLEITUNG IN STUTTGART


IHRE AUFGABEN

Als Assistent w/m entlasten Sie die Geschäftsführung und übernehmen auch Aufgaben in Eigenverantwortung, wie das operative Controlling für unsere Tochtergesellschaften und die Weiterentwicklung unseres Internet-Auftritts. Weiterhin gehören die Vor- und Nachbereitung von Firmenveranstaltungen, Aufsichtsratssitzungen und Geschäftsführungsmeetings zu Ihren Aufgaben.


IHR PROFIL

- Absolvent w/m eines kaufmännischen Studiums

- mindestens 3 Jahre Berufserfahrung

- gute Kenntnisse in Controlling

- sehr gute Englischkenntnisse

- Verständnis der Prozesse in einem produzierenden Unternehmen

- strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise

- Freude am Umgang mit Menschen und Eigeninitiative


UNSER ANGEBOT

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit. Wir bieten eine berufliche Zukunft mit vielfältigen Perspektiven, Fortbildungsmöglichkeiten sowie eine leistungsbezogene Vergütung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an: karriere@meinholz.de. Frau Anne Müller steht Ihnen gerne für Fragen vorab unter 01111-12345 zur Verfügung. Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen.


MEINHOLZ GmbH

Anne Müller, Personalreferentin

Industriestraße 15

11111 Musterstadt

Autor(en): Giselle Chaumien-Wetterauer

Quelle: working@office Ausgabe Nr.: 08/2013

Service für Abonnenten: Artikel downloaden

Weitere Artikel aus der Kategorie "Office"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de