Menu

Alterseinkünftegesetz

Neue Regeln sollen für mehr Gerechtigkeit bei der Besteuerung von Kapitalleistungen sorgen.

Das Alterseinkünftegesetz soll Ungerechtigkeiten bei der Versteuerung und Besteuerung von Renten, Beamtenpensionen und sonstigen Zuwendungen ausgleichen. Versteuert werden müssen nun auch Einkünfte aus Lebensversicherungen, wenn sie nach dem 1. Januar 2005 abgeschlossen werden, ebenso einmalige Abfindungen – nicht nur für den Verlust des Arbeitsplatzes sondern auch z. B. Kapitalzahlungen aus Versorgungsanwartschaften.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Office"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de