Menu

Sensible Inhalte unwiderruflich löschen

Was auf dem Computer gelöscht wird, kann leicht wiederhergestellt werden. Besser ist es deswegen, Dateien mit sehr sensiblen Inhalten so zu löschen, dass sie für immer zerstört werden. Das gelingt mit dem neuen kostenfreien Windows-Tool ...

Sensible Inhalte unwiderruflich löschen

Viele PC-Anwender sind immer wieder entsetzt, wenn ihnen gezeigt wird, wie leicht es ist, einmal gelöschte Dateien wiederherzustellen. Dazu reichen einfache Windows-Bordmittel oder im Internet frei erhältliche Tools aus. Mit dem FileWing Shredder von Abelssoft können sensible Dateien nun irreversibel gelöscht werden. Die Pro-Version bietet zusätzliche Funktionen an.


Sicherheit hoch sieben 

Der kostenlose FileWing Shredder ist dazu in der Lage, einzelne Dateien oder Verzeichnisse sicher und unwiederbringlich zu zerstören. Zu diesem Zweck werden die Dateien vor dem Löschen mehrmals mit zufälligen Zeichenfolgen überschrieben. Die ursprünglichen Inhalte werden auf diese Weise ein für alle Mal vernichtet. Der Shredder beherrscht gleich sieben Löschmethoden, die die ausgewählte Datei bis zu 35 Mal mit verschiedenen Dateimustern überschreiben. In der höchsten Stufe werden sogar die Sicherheitsbestimmungen des amerikanischen Militärs eingehalten.


Besondere Leistungen

Der FileWing Shredder darf von den Anwendern völlig kostenfrei eingesetzt werden. In dieser Fassung kann das Tool aber immer nur eine Datei oder ein Verzeichnis (mit Unterverzeichnissen) auf einmal vernichten. Für 19,90 Euro lässt sich die Pro-Version erstehen. Sie kann auch mehrere Dateien oder mehrere Verzeichnisse auf einmal sicher löschen. Außerdem bietet sie diese beiden Funktionen an:


  • Freien Speicherplatz überschreiben: Die Pro-Version überschreibt den gesamten freien Speicherplatz auf der Festplatte. Auf diese Weise werden alle alten Dateireste vernichtet, die sich noch auf der Festplatte befinden. Anschließend ist es nicht mehr möglich, diese gelöschten Dateien wiederherzustellen.


  • Sauber formatieren: Manchmal reicht es nicht einmal aus, die Festplatte zu formatieren. Selbst danach können Experten noch gelöschte Dateien von der Festplatte restaurieren. Die Methoden zur Dateilöschung lassen sich nun auch im Rahmen einer FileWing-Formatierung verwenden, um genau dies für die Zukunft zu verhindern.

Dr. Sven Abels, Geschäftsführer der verantwortlichen Ascora GmbH: "Manche Dateien sind so privat oder im geschäftlichen Sinn sensibel, dass sie auf keinen Fall in fremde Hände gelangen sollten. Der FileFing Shredder verhindert dies ein- für allemal."



Weitere Informationen unter www.abelssoft.de.


 


 

Weitere Artikel aus der Kategorie "Multimedia"

career@office

Die Messe mit Kongress für Sekretärinnen und Assistentinnen

 

 

Ihre career@office 2019

05.09.2019: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de