Menu

Oft verkannt: Der Auswahlbereich in PowerPoint

Die vielleicht revolutionärste Neuerung der aktuellen PowerPoint-Versionen wird schon einmal übersehen: der Auswahlbereich. Sie finden ihn bei der Folienbearbeitung unter Start, Zeichnung, Anordnen.

Oft verkannt: Der Auswahlbereich in PowerPoint

Der Auswahlbereich ist praktisch beim Bearbeiten oder Drucken von Folienelementen

Der Bereich listet am rechten Fensterrand alle Elemente auf, die sich auf der Folie befinden. Hinter jedem Eintrag erkennen Sie ein Icon in Form eines Auges. Damit lassen sich Elemente aus- bzw. wieder einblenden. Welchen Vorteil bietet das? Haben Sie mehrere Elemente wie etwa Bilder übereinandergelegt, können Sie alle verschwinden lassen, die ein Detail überlagern, das Sie bearbeiten oder ausdrucken möchten. Nachher blenden Sie einfach alle wieder ein.

Aufwändiges verschieben und erneutes Anordnen ist also überflüssig. Ebenfalls praktisch: jedes aufgelistete Element im Auswahlbereich ist umzubenennen. So wird aus einer nichtssagenden Bezeichnung wie Rechteck 11 ein aussagekräftig benanntes Element - besonders nützlich beim Zuweisen von Animationen.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Multimedia"

career@office

Die Messe mit Kongress für Sekretärinnen und Assistentinnen

 

 

Ihre career@office 2019

07.05.2019: Frankfurt, Kap Europa

05.09.2019: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de