Menu

Endlich eigene Layouts anlegen

Das haben sich viele PowerPoint-Nutzer gewünscht: benutzerdefinierte Folien-Layouts. Wie es geht, erklärt IT-Fachfrau Claudia von Wilmsdorff.

Endlich eigene Layouts anlegen

Wollten Sie bislang in einer Präsentation beispielsweise eine Bildgalerie mit jeweils acht Fotos pro Folie erstellen, war viel Handarbeit angesagt. Jetzt gibt es die Möglichkeit, eigene Gestaltungsvorlagen zu erstellen.


 




So geht's:


  • Wechseln Sie zum Folienmaster, zum Beispiel über das Menü Ansicht.

  • Klicken Sie in der Gruppe Master bearbeiten auf  Layout einfügen.

  • In der Gruppe Masterlayout klicken Sie auf Platzhalter einfügen.

  • Wählen Sie den gewünschten Platzhalter aus (Inhalt, Text, Bild usw.) und platzieren Sie ihn auf der Folie. Wiederholen Sie das gegebenenfalls für weitere Platzhalter.

  • In der Gruppe Master bearbeiten wählen Sie nun das Symbol Umbenennen und vergeben einen Namen für Ihr Layout, etwa "Bildgalerie".

  • Schließen Sie den Folienmaster.

  • Das Layout weisen Sie wie gewohnt zu: Register Start, Gruppe Folien, Icon Layout.

Weitere PC-Tipps finden Sie unter www.von-wilmsdorff.com.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Multimedia"

career@office

Die Messe mit Kongress für Sekretärinnen und Assistentinnen

 

 

Ihre career@office 2019

07.05.2019: Frankfurt, Kap Europa

05.09.2019: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de