Menu

Clever drucken

Fehldrucke und Unmengen teurer Druckertinte - Papier ist teuer und der Toner oder die Tinte für den Drucker erst recht: Wer seine Kosten am PC-Arbeitsplatz spürbar drosseln möchte, kann diese Software nutzen, um Ressourcen einzusparen.

Fehldrucke und Unmengen teurer Druckertinte - Papier ist teuer und der Toner oder die Tinte für den Drucker erst recht: Wer seine Kosten am PC-Arbeitsplatz spürbar drosseln möchte, kann diese Software nutzen, um Ressourcen einzusparen.



CleverPrint ist ein Fehldruck-Vermeider und Toner-Einsparer mit Potenzial. Das Programm klinkt sich zwischen Software und Drucker - und bietet viele Optionen zum Geldsparen an.






Druckvorschau und mehrere Seiten

So ist es möglich, mehrere Seiten verkleinert auf ein einzelnes Blatt Papier zu drucken, überflüssige Seiten aus einem Druckauftrag zu entfernen oder aber eine Druckvorschau zu nutzen, die so manchen unnötigen Ausdruck vermeiden hilft.


Wasserzeichen und Briefköpfe

Die Software kann außerdem Wasserzeichen und Briefköpfe nachträglich in jeden Ausdruck einfügen oder aber den Druck ganz vermeiden: Stattdessen wird die Ausgabe dann eben in eine JPG-, PNG- oder sogar in eine PDF-Datei umgeleitet.


Schont die Umwelt

Dr. Sven Abels von der Abelssoft GmbH, die seit über 16 Jahren Software für Windows-Rechner entwickelt: "CleverPrint 2010 schont die Umwelt und spart Papier, Geld, Zeit und Nerven. Der Anschaffungspreis für die Software hat sich bei den derzeitigen Toner-Preisen ganz schnell wieder amortisiert."


CleverPrint 2010: Die wichtigsten Funktionen im Überblick


  • Optimierte Druckvorschau verhindert Fehldrucke

  • Wasserzeichen, Schriftzüge oder Bilder können im Hinter- oder Vordergrund des Ausdrucks eingeblendet werden.

  • Überflüssige Seiten lassen sich aus dem Druckvorgang entfernen.

  • Export eines Druckauftrags auch als PNG- oder JPG-Bild möglich

  • Speichern einzelner Druckaufträge möglich, etwa für die spätere Bearbeitung

  • Druckaufträge von verschiedenen Programmen wie z.B. MS Excel und Word  können zusammengefasst und zum Beispiel auf einer Seite gedruckt werden.

30 Tage lang testen

Die Vollversion kostet in der Pro-Version 39,95 Euro. Unter www.abelssoft.de steht eine kostenlose Testversion zum Download (21 MB) bereit. Sie erlaubt es, das Programm 30 Tage lang als Pro-Version auf dem eigenen Rechner zu verwenden. Anschließend verwandelt sich das Programm in eine Free-Version, in der einige wenige Funktionen gesperrt sind.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Multimedia"

career@office

Die Messe mit Kongress für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de