Menu

Arbeitsmodi

Noch eine empfindliche Stelle verbirgt sich in der Statusleiste Words am unteren Bildschirmrand. Die Symbole MAK, ÄND, ERW und ÜB sind solche Hotspots. Klicken Sie beispielsweise MAK doppelt an, wird der Dialog zur Makroaufzeichnung gestartet, ÄND bringt den Änderungsmodus zu Tage. ERW entspricht einem Druck auf die Taste F8 und aktiviert den Erweiterungsmodus. Mit diesem lässt sich schnell markieren. Jeder Tastendruck – z.B. die Pfeiltasten – erweitert die Makierung. Mit einem Doppelklick auf ÜB startet der Überschreibmodus, der auch mit der EINF-Taste aktiviert werden kann. In diesem Arbeitsmodus überschreiben neu eingefügte Buchstaben die bereits vorhandenen, alter Text wird nicht – wie sonst – nach links verschoben. Haben Sie per Doppelklick einen der Arbeitsmodi ins Leben gerufen, wird die ansonsten grau dargestellte Schrift des Symbols schwarz dargestellt. Ist nur versehentlich (z.B. per EINF-Taste) ein Arbeitsmodus aktiviert worden, lässt er sich per Doppelklick auf das Symbol unten oder mit der ESC-Taste wieder abstellen.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Multimedia"

career@office

Die Messe mit Kongress für Sekretärinnen und Assistentinnen

 

 

Ihre career@office 2019

07.05.2019: Frankfurt, Kap Europa

05.09.2019: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de