Neue Adresse für Tagungen und Kongresse in Rhein-Main
Das KTC bietet Tagungsmöglichkeiten für die unterschiedlichsten Anlässe.

Neue Adresse für Tagungen und Kongresse in Rhein-Main

Das ehemalige Trainings-Center der Commerzbank soll nicht mehr nur Geheimtipp unter Bankern bleiben. Mit 40 Veranstaltungsräumen und 218 Zimmern, gelegen in einer Parkanlage vor den Toren Frankfurts, bietet das KTC Tagungsmöglichkeiten für die unterschiedlichsten Anlässe.

Noch ist das KTC, das Kommunikations- und Trainings-Center in Königstein, nicht vielen Event-Managern bekannt. Yvonne Federhoff, General Manager des 218-Zimmer-Hotels nahe Frankfurt am Main, sorgt seit wenigen Monaten dafür, dass sich das ändert.

Das ehemalige Kommunikations- und Trainings-Center der Commerzbank hat sich zum Ziel gesetzt, der „Place to be“ für Tagungen und Kongresse im Rhein-Main-Gebiet zu werden.

Tagen im Park

Das Haus liegt in der 2,4 Hektar großen Parkanlage und besteht insgesamt aus einem Gebäudekomplex von sechs Häusern. Das Hotel hat 218 Zimmer und 40 Veranstaltungsräume für bis zu 500 Personen. Alle Veranstaltungsräume haben Tageslicht und sind mit modernster Tagungs- und Präsentationstechnik ausgestattet.

Die großzügige Parkanlage mit einem kleinen See kann für Veranstaltungen genutzt werden. Für Entspannung sorgt ein Indoor-Pool mit Sauna und Dampfbad sowie ein Fitnessbereich und eine Kegelbahn. Das Angebot wird mit dem „meet & eat“ Restaurant, der K1 Lounge, dem Teehaus im Park sowie einem Biergarten im Sommer abgerundet.