So erstellen Sie ein White Paper
Ein White Paper behandelt ein spezifisches Thema und ist auf eine bestimmte Zielgruppe zugeschnitten. Es soll einen hohen Informationswert haben, auf werbliche Elemente wird bewusst verzichtet. ©Visual Generation - Adobe Stock

So erstellen Sie ein White Paper

Ein White Paper ist ein Marketinginstrument, das in nicht werblichem Stil über neue Lösungen, Technologien oder Konzepte informiert. working@office zeigt Ihnen, wie Sie ein professionelles White Paper erstellen und wirkungsvoll einsetzen.

Dienstleistungen und Produkte werden immer komplexer und erklärungsbedürftiger. Mit gut gemachten White Papers kann sich Ihr Unternehmen als Experte und Vordenker Ihrer Branche etablieren. White Papers eignen sich auch als Instrument, um Leads zu generieren, also hochwertige Kundenkontakte herzustellen. Die PDF-Dokumente können zudem das Suchmaschinen-Ranking Ihrer Website verbessern. Google zeigt nämlich informative und nützliche Inhalte in den Suchergebnissen weiter vorne an als Werbetexte.

Welche Anforderungen gibt es?

Bei der Themenwahl gilt: besser tief als breit. Behandeln Sie in Ihrem White Paper ein spezifisches Thema detailliert und ausführlich. Der Schreibstil sollte sachlich-objektiv sein und der Lesernutzen im Vordergrund stehen. Stellen Sie die Vor- und Nachteile einer Lösung ausgewogen dar. Formulieren Sie prägnant und verständlich. Verzichten Sie auf Fachchinesisch und werbliche Formulierungen. Ihr Unternehmen und seine Leistungen können dezent im White Paper erwähnt werden.

Wie baut man ein White Paper auf?

Auf der Titelseite Ihres White Papers sollte ein aussagekräftiger Titel und ein maximal drei Sätze langer Vorspann stehen. Wählen Sie ein einfaches, ansprechendes Cover-Design. Integrieren Sie auf der Titelseite eventuell auch einen Kasten mit Inhaltsverzeichnis. Stellen Sie dem Text eine Management Summary (Zusammenfassung) voran.

Gliedern Sie Ihren Text mit Zwischenüberschriften und Absätzen. Überzeugen Sie den Leser mit Fakten und nachvollziehbaren Argumenten. Untermauern Sie Ihre Aussagen mit Studien, Marktforschungsergebnissen, Statistiken und Fallstudien. Zitieren Sie Experten und Testimonials. Am Ende des Textes können ein Fazit und eine Handlungsaufforderung wie „Kontaktieren Sie uns ...“ stehen. Ihre Firmenkontaktdaten platzieren Sie auf der letzten Seite. Verwenden Sie beim Layout Ihr Corporate Design und integrieren Sie Infografiken und Fotos.

 

Den vollständigen Artikel lesen Sie in working@office.