Menu

Starten Sie noch einmal durch

Haben Sie das Gefühl in der Routine festzustecken und beruflich nicht weiterzukommen? Angelika Kindt gibt Tipps, wie Sie in fünf Schritten noch einmal neu starten.

Haben Sie das Gefühl in der Routine festzustecken und beruflich nicht weiterzukommen? Wenn Sie unzufrieden sind, sollten Sie etwas an Ihrer Situation ändern. Zu einem Neustart gehört Mut, aber in der Regel lohnt es sich, noch einmal von Neuem zu beginnen. Angelika Kindt gibt Tipps, wie Sie in fünf Schritten noch einmal neu starten.


Denken Sie manchmal darüber nach, ob Sie etwas verändern wollen? Vielleicht haben Sie das Gefühl, dass nichts aufregendes mehr kommt? Sie machen sich Gedanken, etwas anderes machen zu wollen? Mit diesen Überlegungen sind Sie nicht allein. Unabhängig vom Alter oder der zeitlichen Länge der Berufszugehörigkeit beschäftigen viele Menschen die Fragen nach Veränderung und Neubeginn. Mit den fünf Schritten "START" finden Sie den Anstoß zu einem neuen Start:


  • Schritt eins "S": Sie haben viel zu bieten.

    Überdenken Sie den Satz und verdeutlichen Sie sich, was Sie zu bieten haben! Anschließend verschaffen Sie sich Klarheit darüber, was Sie wollen.


  • Schritt zwei "T": Tun Sie es!

    Klären Sie schriftlich, was Sie tun möchten: Schon durch das Schreiben beginnen Sie vertieft nach- zudenken. Klingt einfach, aber das ist nicht immer so leicht! Es gibt Ideen, Wünsche manchmal schon Ziele. Alles im Kopf und im Herzen, das aber bunt durcheinander gemischt.

    Tragen Sie Ihre Ideen (ich könnte mal …), Ihre Wünsche (das möchte ich …) und Ihre Ziele (das setze ich um …) in drei Spalten ein. So haben Sie bereits den ersten Überblick und stellen durchaus fest, dass der Eintrag von Spalte A beispielsweise auch gut in die Spalte B passt. Sortieren Sie. Das ist der Vorteil, wenn Sie sich alles aufschreiben.


  • Schritt drei "A": Aktiv bleiben, dran beiben!

    Nun machen Sie Ihre persönliche Standortbestimmung: Über welche Talente verfügen Sie, was sind Ihre Stärken? Also bitte nicht anerzogene Fähigkeiten wie beispielsweise Pünktlichkeit, Ordnung, Fleiß …, sondern Ihre Talente. Das könnten sein: Kommunikationsfähigkeit, gute Moderatorin usw. Sie können sehr schnell neue Fremdsprachen erlernen oder Sie haben eine besondere Neigung zur Technik? Auch das sind Fähigkeiten!


  • Schritt vier "R": Ruhe bewahren und weitermachen!

    Sie sollten sich im nächsten Schritt bewusst werden über Ihre Lücken, daraus entwickelt sich dann ein sogenannter Maßnahmenkatalog.


  • Schritt fünf "T": Timing. Setzen Sie sich Zeitziele.

    Nun haben Sie einen guten Überblick über das, was Sie bewegt sowie Ihre Baustellen, weil Sie die Standortbestimmung mit den Ideen, Wünschen und Zielen gut verknüpfen können. Starten Sie noch einmal durch!


Bedenken Sie: unser Gehirn ist dankbar, wenn es regelmäßig mit gutem Futter versorgt wird. Gutes Futter sind neue geistige Anregungen, sind Herausforderungen. Verlassen Sie Ihre Komfortzone und lassen Sie sich auf Neuland ein. Das ganze Leben sind wir lernfähig und begeistert.

Deshalb: bleiben Sie neugierig und interessiert. Haben Sie Mut, Neues am Horizont zu entdecken. Es bereichert nicht nur Ihr Leben, sondern macht Sie auch für andere interessant.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Karriere"


career@office

Die Messe mit Kongress für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de