Menu

Entdecke die Diva in Dir

Gehen Sie nicht in den Sparmodus, wenn es um den eigenen Auftritt geht, rät Coach Monika Scheddin von der Woman's Business-Akademie: Wer Erfolg will, muss nicht nur gut, sondern sichtbar sein. Ihre zehn besten Tipps für souveränes Marketing in eigener Sache.

Bauen Sie sich einen guten Ruf auf

Wofür stehen Sie - fleißig, hilfsbereit, sympathisch? Wenn das alles ist, sollten Sie etwas tun: Denn das zeichnet Sie zwar als Arbeitstier aus, dem man getrost immer noch mehr auf den Schreibtisch legen kann. Aber es macht nicht deutlich, wofür Sie außerdem stehen. Machen Sie selbstbewusst Ihre Kompetenzen sichtbar, zum Beispiel Ihre tollen Arbeitsergebnisse, Ihre brillanten Fremdsprachenkenntnisse, Ihr  Engagement für eine ehrenamtliche Aufgabe ... Gelegenheiten gibt es viele: Vielleicht können Sie im Intranet regelmäßig über die eigenen Aktivitäten berichten. Oder Sie veranstalten einen kleinen Umtrunk anlässlich der Präsentation des Sekretärinnen-Handbuchs. Oder, oder, oder ... Wenn Sie Ihren Chef bzw. Ihre Chefin in Ihre Informationspolitik einbeziehen, dann haben Sie bei allem, was Sie für Ihren guten Ruf tun, auch noch Unterstützung von ganz oben.

 

Arbeiten Sie daran, einen Ruf wieder zu verlieren

Sie gelten in der Firma als tolle Kuchenbäckerin und haben deshalb bei jedem Geburtstag, bei jeder Jubiläumsfeier den stillschweigenden Auftrag, mit einem genialen Kuchen aufzuwarten? Weil Sie einfach unschlagbar sind im Protokollschreiben, bleibt diese leidige Aufgabe mit einem Augenzwinkern – „Sie machen das immer so gut!“ – stets an Ihnen hängen? Brechen Sie aus betonierten Rollen aus, wenn Sie das Gefühl haben, dadurch allzu festgelegt zu sein. Das gibt Ihnen ein Stück Freiheit zurück und bringt Ihre Umwelt dazu, Sie auch mal ganz anders wahrzunehmen – als jemand, der viel facettenreicher ist als bislang vermutet.

 

Umgeben Sie sich mit den richtigen Leuten

Bedeutet im Umkehrschluss: Meiden Sie Menschen, die durch weniger gute Eigenschaften auffallen, weil sie zum Beispiel gern lästern oder gar mobben. Seien Sie sich bewusst, dass jeder Mensch auch an seinen Kontakten gemessen wird – deren schlechter Ruf färbt also durchaus auf Sie ab. Lassen Sie sich nicht vereinnahmen für Aktionen, hinter denen Sie nicht wirklich stehen können. Orientieren Sie sich besser an Menschen, die für Positives, Respektables stehen und unterstützen Sie sie gegebenenfalls – davon profitieren alle Seiten.

 

Weiter lesen 

Sich selbst und die eigenen Kompetenzen sichtbar zu machen ist ein Projekt, das niemals zu Ende ist. Weitere sieben Tipps und wie Sie es letztendlich schafffen die Diva in sich zu entdecken, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von working@office. 

 

 

Weitere Artikel aus der Kategorie "Karriere"


career@office

Die Messe mit Kongress für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de