Menu

Ein Blick in Deutschlands Machtzentrale

Es ist schon kurios, was Staatsmänner und -frauen der Bundeskanzlerin als Gastgeschenk mitbringen, wenn Sie auf Deutschlandbesuch sind. Ein paar dieser Geschenke und viele weitere spannende Fakten lernten mehr als 20 Assistentinnen bei einem Besuch im Bundeskanzleramt ...

Ein Blick in Deutschlands Machtzentrale

Es ist schon kurios, was Staatsmänner und -frauen der Bundeskanzlerin als Gastgeschenk mitbringen, wenn Sie auf Deutschlandbesuch sind. Ein paar dieser Geschenke und viele weitere spannende Fakten lernten mehr als 20 Assistentinnen bei einem Besuch im Bundeskanzleramt kennen ...


Von einer Erstausgabe von Marie Curies Dissertation bis hin zu einem Kaffeeservice, Angela Merkel hat von Ihren internationalen Amtskollegen schon jede Menge Kuriositäten empfangen. Die Geschenke gehören übrigens nicht der Kanzlerin persönlich, sondern der Bundesrepublik Deutschland. Das ist nur eine Information, die die 20 Assistentinnen der Berliner Regionalgruppe der European Management Assistants Germany e. V. bei ihrem Besuch erfuhren.


Firmen- und Machtzentralen von Innen

Eingeladen zu diesem Ausflug hatte Regionalgruppenleiterin Diana Brandl, bereits zuvor hatten die Damen der Berliner Chefetagen Blicke hinter die Kulissen verschiedener Unternehmen gewagt: Von CocaCola über den Springer Verlag bis hin zum Auswärtigen Amt lernten die Office-Managerinnen, wie der Arbeitsalltag in anderen großen Firmen aussieht. Mitte Juli stand nun das Highlight Kanzleramt auf dem Programm.


Sie haben Rohrpost!"

Bei der Führung bewegten sich die Assistenzkräfte auch in Räumen, die sie bislang nur aus dem Fernsehen kannten, beispielsweise der offizielle Pressebereich, der Kabinettsaal, in dem die Kanzlerin mit ihren Ministern tagt oder die Kanzlergalerie. Aber nicht nur wo sich die Geschehnisse abspielen, sondern auch wie kommuniziert wird, lernten die Damen aus den Chefetagen bei der Führung durch das Bundeskanzleramt: Denn in dem preisgekrönten Bau an der Spree wird nicht nur telefoniert oder persönlich miteinander diskutiert. Eiliges geht in das hausinterne Rohrpostsystem und landet ratzfatz beim gewünschten Empfänger. Wählt man die #1 landet die Sendung bei der Kanzlerin selbst.


Ausklang mit Networking

Die Eindrücke mussten freilich gleich nach der Führung noch im Biergarten diskutiert werden, immerhin muss man es nutzen, wenn sich der Sommer 2011 tatsächlich einmal von seiner warmen Seite zeigt...


Über die European Management Assistants Germany e. V.

Die European Managements Assistants (EUMA) ist ein internationales Netzwerk von Sekretärinnen und Assistentinnen, die auf Topmanagement-Ebene in renommierten Unternehmen tätig sind. EUMA wurde 1974 gegründet und ist heute in 26 europäischen Ländern mit rund 1300 Mitgliedern vertreten. Mehr unter ##link0##.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Karriere"

career@office

Die Messe mit Kongress für Sekretärinnen und Assistentinnen

 

 

Ihre career@office 2019

07.05.2019: Frankfurt, Kap Europa

05.09.2019: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de