Menu

50 plus - was nun?

Die Älteren unter Ihnen haben diese Erfahrungen vielleicht schon gemacht: Die Anforderungen im Büro steigen, die Kolleginnen werden immer jünger und auch privat steht vielleicht so manche Entscheidung an. Jetzt sind gute Strategien vonnöten.

Die Älteren unter Ihnen haben diese Erfahrungen vielleicht schon gemacht: Die Anforderungen im Büro steigen, die Kolleginnen werden immer jünger und auch privat steht vielleicht so manche Entscheidung an. Jetzt sind gute Strategien vonnöten.

 

Sekretärinnen und Assistentinnen - sie sind der gute Geist jeder Firma, kennen Chef und Mitarbeiter genau und haben ein offenes Ohr für große und kleine Sorgen. Stets sind sie adrett angezogen, haben ein Lächeln auf den Lippen und ein aufmunterndes Wort für jeden. 

 

Mehr Schwung für den zweiten Frühling

Andrerseits müssen sie auch - gerade im Alter von über 50 - damit klarkommen, wenn’s auf einmal nicht mehr so gut läuft. Wenns ihnen selbst nicht so gut geht, sie trotzdem jeden Tag gut gelaunt ihren Job erledigen müssen und abends als letzte das Licht in der Firma ausmachen, kann das schnell zu Stress, Erschöpfung und Krankheiten führen. Junge Sekretärinnen rutschen nach, die Ratschläge einer erfahrenen Sekretärin sind vielleicht nicht mehr so gefragt.

 

Phase der Umorientierung

Auch Scheidungen sind in dieser Lebensphase nicht selten, viele Paare trennen sich, nachdem die Kinder erwachsen geworden sind, bis dahin haben sie durchgehalten. Die Kinder gehen nun eigene Wege, der Partner fand eine neue Patchwork-Konstellation und selbst ist frau auf einmal wieder Single. Solche gravierenden Veränderungen können Depressionen oder Burn-Out nach sich ziehen.

 

Ziel: Die innere Balance

Jetzt kann es ratsam sein, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, schließlich kann gegen Burnout einiges getan werden. In Anti-Burn-Out-Seminare wird den Betroffenen vermittelt, in sich hineinhören und die eigenen Bedürfnisse zu erkennen und respektieren. Ganz wichtig: Lernen, "Nein" zu sagen, mit dem Ziel, eine Balance zu finden zwischen Arbeit, Familie und Freunden/sozialen Kontakten und Freizeit/Sport. 

 

Über die Autorin

Beate M. Reisinger arbeitet u.a. als Coach und Managementtrainerin. In ihrer Münchner Firma BMR Management Solutions bietet sie ausgebrannten Arbeitnehmern Anti-Burn-Out-Seminare an und gibt praktische Tipps im Umgang mit typischen Alltags-Stressoren. Auch neue Entspannungstechniken werden gezeigt und eingeübt.

Bisher von Beate M. Reisinger erschienen: Burnout im Sekretariat - Wer ist besonders gefährdet? 

 

 

Mehr zum Thema: Mit Erfahrung punkten - working@office-Interview mit Marianne Koch 

Weitere Artikel aus der Kategorie "Karriere"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de