Menu

Zeiterfassung

Jeanette

Mitglied seit
07.10.2012
Beiträge: 9
Hilfreich: 0

Hallo,

ich habe ein Problem mit der Zeiterfassung meiner Stunden.

Da ich seit April eine neue Stelle habe, in welcher ich mich (mehr oder weniger) selbst verwalte, suche ich nach einer Lösung meine Arbeitsstunden zu erfassen.

Hat von euch jemand eine gute Idee?

Vielen Dank.

Gruß Jeanette

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Lisa

Mitglied seit
07.02.2009
Beiträge: 85
Hilfreich: 0

: Hallo,

: ich habe ein Problem mit der Zeiterfassung meiner Stunden.

: Da ich seit April eine neue Stelle habe, in welcher ich mich (mehr oder weniger) selbst verwalte, suche ich nach einer Lösung meine Arbeitsstunden zu erfassen.

: Hat von euch jemand eine gute Idee?

: Vielen Dank.

: Gruß Jeanette

hallo jeanette,

wir haben bei uns im büro eine excel-tabelle erstellt. für jeden mitarbeiter eine "ausfertigung". ankunftzeit sowie die arbeitsendzeit werden eingetragen. um eventuelle über- oder minusstunden gleich miterfassen zu können, sind formeln hinterlegt. er zeigt dir dann pro tag die soll stunden und die tatsächlich geleisteten stunden an und rechnet dann aus, ob du über oder minusstunden gemacht hast. am ende jeden monats bildet ihr von beiden eine summe und dann weiß jeder ob bzw. wieviel über- bzw. minusstunden er hat. und das spielchen beginnt von neuen.....

hoffe, dass war eine kleine anregung.
lg
lisa

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

clarissa

Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge: 685
Hilfreich: 0

nt

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Jeanette

Mitglied seit
07.10.2012
Beiträge: 9
Hilfreich: 0

Clarissa,

auch Dir vielen Dank für die Datei. Allerdings sehen die Dateien von Dir und von Steffi sehr umfangreich aus und
sind viel detaillierter als ich es benötigen würde.

Die Idee von Lisa gefällt mir gut. So etwas in der Art habe ich bisher auch verwendet. Allerdings habe ich das Problem, daß das System bei meiner Datei
die Stunden nicht richtig zusammenrechnet. Sicherlich gibt es eine Formel, so daß Stunden und Minuten richtig gerechent werden, nur leider bin ich dieser nicht mächtig.

Falls Ihr mir da helfen könntet wäre es toll.

Danke, Gruß Jeanette

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Claudia

Mitglied seit
13.11.2006
Beiträge: 330
Hilfreich: 0

Am besten trägst Du die Zeiten in Industriestunden ein. z.B. 7:50 = Halb Acht, 7:75 = Viertel vor acht.

Ist am Anfang vielleicht etwas kompliziert, aber man gewöhnt sich dran.

Gruß Claudia

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Jeanette

Mitglied seit
07.10.2012
Beiträge: 9
Hilfreich: 0

Hallo GE,

anbei meine Fax Nr. 0711-8828578.

Vielen Dank schon mal.

Vielen Dank auch an die anderen für die
hilfreichen Ideen.

Ein tolles Wochenende.

Gruß Jeanette

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Jeanette

Mitglied seit
07.10.2012
Beiträge: 9
Hilfreich: 0

Hallo GE,

sorry, war bis jetzt nicht am PC.

Versuche es bitte unter 0711-8828587.

Vielen Dank, Gruß Jeanette

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.