Witziges zum Wochenende

Frau-Urmel

Mitglied seit
11.05.2009
Beiträge: 201
Hilfreich: 0

Als Gott die Welt erschuf...

Gott erschuf den Esel und sagte zu ihm: \"Du bist ein Esel. Du wirst unentwegt von morgens bis abends arbeiten und schwere Sachen auf deinem Rücken tragen. Du wirst Gras fressen und wenig intelligent sein. Und Du wirst fünfzig Jahre leben.\" Darauf sagte der Esel: \"Fünfzig Jahre so zu leben ist viel zu viel, gib\' mir bitte nicht mehr als dreißig Jahre!\" Und es war so.

Dann erschuf Gott den Hund und sagte zu ihm: \"Du bist ein Hund. Du wirst über die Güter der Menschheit wachen und deren ergebenster Freund sein. Du wirst das essen, was der Mensch übrig lässt und 25 Jahre leben.\" Der Hund antwortete: \"Gott, 25 Jahre so zu leben, ist zu viel. Bitte nicht mehr als zehn Jahre!\" Und es war so.
Dann erschuf Gott den Affen und sagte zu ihm: \"Du bist ein Affe. Du sollst von Baum zu Baum schwingen und dich verhalten wie ein Idiot. Du wirst lustig sein und so sollst du für zwanzig Jahre leben.\" Der Affe sprach: \"Gott, zwanzig Jahre als Clown der Welt zu leben, ist zu viel. Bitte gib\' mir nicht mehr als zehn Jahre.\" Und es war so.

Dann erschuf Gott den Mann und sagte zu Ihm: \"Du bist ein Mann, das einzige rationale Lebewesen, das die Erde bewohnen wird. Du wirst deine Intelligenz nutzen, um dir die anderen Geschöpfe untertan zu machen. Du wirst die Erde beherrschen und für zwanzig Jahre leben!\" Darauf sprach der Mann: \"Gott, Mann zu sein für nur zwanzig Jahre ist nicht genug. Bitte gib mir die zwanzig Jahre, die der Esel ausschlug, die fünfzehn des Hundes und die zehn des Affen.\"

Und so sorgte Gott dafür, dass der Mann zwanzig Jahre als Mann lebt, dann heiratet und dreißig Jahre als Esel von morgens bis abends arbeitet und schwere Lasten trägt. Dann wird er Kinder haben und fünfzehn Jahre wie ein Hund leben, das Haus bewachen und das essen, was die Familie übrig lässt. Dann, im hohen Alter, lebt er zehn Jahre als Affe, verhält sich wie ein Idiot und amüsiert seine Enkelkinder. Und so ist es bis heute...

In diesem Sinne allen ein schönes Wochenende

LG
Frau Urmel

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

heddix

Mitglied seit
16.11.2006
Beiträge: 3370
Hilfreich: 0

Hallo Frau-Urmel und ihr alle,

ja, es gibt eben Dinge, die ändern sich nie

Außerdem hat der liebe Gott dem Mann noch ein Gen mehr gegeben als einem Pferd. Warum? Damit er beim Autowaschen nicht aus dem Eimer säuft.

Schönes WE und Grüße
heddix

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Chili

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 3833
Hilfreich: 0

Jaja, auch wenn ich erst jetzt eure Witze lese - genial!
Der arme Mann...

Schönen Feierabend
Chili

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.