Wieder mal: Was lest Ihr gerade?

Suse

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 4730
Hilfreich: 1

Meine nächste Entspannungszeit steht an und ich brauche noch Lektüre

Über das, was wir gerne lesen, haben wir ja hier schon öfter geschrieben. Deswegen, was lest Ihr gerade? Ich gucke dann mal, ob da was für mich dabei ist. Bin auf diesem Wege schon zu vielen tollen Büchern gekommen.

Ich liege im Moment in den letzten Zügen von "Das achte Leben (Für Brilka) von Nino Haratischwili. Ein dicker Schinken, aber nimmt mich sehr mit in seiner Geschichte und ich bin jetzt schon traurig, dass ich es bald durch habe.

Davor hatte ich "Solange am Himmel Sterne stehen" von Kristin Harmel. Das Buch hat mir so gut gefallen, dass das nächste von ihr "Über uns der Himmel" als nächstes bereit liegt.

Ich hoffe, Ihr mögt was schreiben

Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Katrin

Mitglied seit
27.08.2015
Beiträge: 105
Hilfreich: 0

Hallo Suse,

ich bin totaler Thriller- und Krimifreak. Im Moment lese ich "Mr. Mercedes" von Stephen King. Davor hatte ich "Der Übergang" von Justin Cronin gelesen und freue mich schon auf den 2. Teil "Die zwölf", den ich gestern endlich per Post bekommen habe. "Urangst" von Dean Koontz ist auch sehr empfehlenswert oder auch "Passagier 23" von Sebastian Fitzek (auch alle anderen Bücher von ihm).

Was macht deine Selbstfindung?

Sonnige Grüße aus Berlin
Katrin

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Suse

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 4730
Hilfreich: 1

Hallo Katrin,

danke für deine Antwort.
Passagier 23 ist schon ausgelesen, wieder sehr spannend gehalten fand ich.
Dean Koontz habe ich auch schon gelesen, gucke ich mir an, so wie deine anderen Tipps auch.

Es geht doch nichts über ein gutes Buch

Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sandra21

Mitglied seit
11.07.2014
Beiträge: 13
Hilfreich: 0

Hallo Ihr Lieben,

oh jeh - es gibt soooooo viele gute Bücher....

Die Tribute von Panem konnte ich gar nicht aus der Hand legen.

Der Augenjäger und der Augensammler ist was für Thriller Fans.

Und den Fantasy Fans kann ich die Sonea Reihe von Tridi Canavan empfehlen......

Hoffe, das hilft ein bissl

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Angie2106

Mitglied seit
18.03.2014
Beiträge: 7
Hilfreich: 0

Hallo zusammen,

ich mag die Bücher von Jojo Moyes und Cecilia Ahern ganz gerne.
Die Geschichten bringen zum Lachen, Nachdenken, sind manchmal auch traurig, aber sehr oft einfach lebensbejahend. Herrliche Bücher zum entspannen und abtauchen .

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Zausel

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 249
Hilfreich: 0

Ich habe kürzlich "Es ist nie zu spät für alles" von Kajsa Ingemarsson gelesen. Das ist ein ruhiges, ohne spektakuläre Ereignisse aber sehr schönes Buch über drei Frauen. Mich hat es jedenfalls so beeindruckt, dass ich es in meiner Sammlung behalten werde und nicht weiter gebe.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

gitti

Mitglied seit
15.07.2009
Beiträge: 123
Hilfreich: 0

Huhu in die Runde,

ich bin "ganz Ohr", weil ich auch immer auf der Suche nach schönen Büchern bin. Krimis habe ich früher verschlungen, inzwischen darf es bei mir auch etwas netter sein.

Welche Bücher ich wunderschön fand:

Das Herzenhören

Zusammen ist man weniger allein

und ein Buch über einen runter gekommenen Londoner Straßen Musiker, der einen roten Kater hoch gepäppelt hat, und beide haben sich im Grunde gegenseitig das Leben gerettet (wahre Geschichte, Titel weiß ich nicht, nur das der rote Kater auf dem Buch einen Strickschal umhat).

Gitti

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Zausel

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 249
Hilfreich: 0

Hallo Gitti,

das Buch heißt Bob der Streuner von James Bowen. Ist wirklich schön, und es gibt schon die Fortsetzung.

Gruß
Zausel

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Suse

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 4730
Hilfreich: 1

Gerade frisch ausgelesen und immer noch im gedanklichen Nachhang dazu: Micaela Jary "Wie ein fernes Lied".

Die Autorin hat mir so gefallen, dass ich mir gleich weitere Bücher von ihr besorgt habe.

Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

timo

Mitglied seit
17.01.2017
Beiträge: 6
Hilfreich: 0

Also jetzt endlich mal die Harry Potter Reihe gekauft, und werde mir das mal durchlesen. Habe auch die Verfilmungen nicht geschaut.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.