Menu

Wie organisiert ihr die Ablage?

Anja

Mitglied seit
14.08.2007
Beiträge: 492
Hilfreich: 0

Hallo an alle,

ich nehme mir jeden Tag die tagtägliche Ablage meiner Vorgänge vor. Aber da meist viel Arbeit anliegt+"Hektik" verbreitet wird, wird es meist nix.

Wie organisiert ihr das (abgesehen von den Frühminuten, die manche eher da sind auf Arbeit deswegen).

Vielleicht findet sich der eine oder andere Tipp+Trick.

Viele Grüße Anja

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Chili

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 3833
Hilfreich: 0

Huhu Anja,
also "meine" Ablage mache ich zwischen "größeren" Aufgaben (falls ich z.B. abends keine größere Sache mehr anfangen möchte, weil ich sie eh nicht fertig bekäme.
Die Ablage von Cheffe mache ich, wenn er abwesend ist.
Lieber jeden Tag oder jeden 2. Tag eine kurze Zeit in die Ablage investieren als nach ein paar Wochen vor einem Riesenberg zu sitzen! Da hätte ich keine Lust zu.
Hilft dir das etwas?
Gruß und einen schönen Feierabend
Chili

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Su0811

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 664
Hilfreich: 0

Hallo Anja,

das leidige Thema Ablage...

Heute habe ich nicht mehr viel abzulegen und kann das in Ruhe machen, wenn die Cheffin auf Reisen ist.

Wenn du aber ein Papierberg abzulegen hast, würde ich dir raten vorzusortieren.

Nimm dir einen großen Pultordner oder auch einen (noch größeren Ablageordner) und sortiere gleich ein, wenn du die Ablage bekommst. So kannst du immer mal zwischendurch ein Themengebiet ablegen und es ist nieee sooo viel. Das geht dann vielleicht auch so wie bei Chilli kurz vor Feierabend oder kurz vor der MiPa, halt wenn du ein bischen Luft hast und keine größere Sache anfangen willst.

Gruß
Su

„Die Zukunft gehört denen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben.“
(Eleanor Roosevelt)

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Anja

Mitglied seit
14.08.2007
Beiträge: 492
Hilfreich: 0

...ich versuche es mal mit dem Vorsortieren. Bisher schmeiß ich alles auf einen Haufen... Danke

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

skwerl

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 1054
Hilfreich: 0

Wie Chili. Möglichst Sachen sofort oder innerhalb 1-2 Tagen einsortieren. Wenn sich erst mal ein Riesenberg angehäuft hat, braucht man immer 1-2 Stunden Zeit, die man natürlich nicht hat, um alles exakt einzuordnen.
(Allerdings: Manche Sachen erledigen sich auch durch längeres Liegenlassen und können dann gleich in "Ablage P".

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

jamp

Mitglied seit
20.11.2006
Beiträge: 322
Hilfreich: 0

Ich halte es nach wie vor so - jeder abgeschlossene Vorgang (z.B. fertiges Projekt) wird entweder sofort abgelegt oder kommt in einen Vorordner der spätestens am Freitag leer sein muss.
Damit fällt nicht ganz soviel an und beim vorsortieren musst du nicht jeden Ordner einige Male wieder herausnehmen.

LG

jamp

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.