Menu

Wie organisiert ihr Abholungen vom Flughafen

janine

Mitglied seit
11.07.2001
Beiträge: 43
Hilfreich: 0

Hello everybody,

wer darf noch bei diesem Wetter arbeiten? Ich muss ja gestehen, wenn ich die Wahl hätte zwischen Arbeit und Urlaub, sofort würde ich ersteres vorziehen *hust*

Um mich von dem super tollen Wetter ein wenig abzulenken, mal eine Frage so zwischen durch.

Wenn wir (unbekannte) Besuche(r) vom Flughafen abholen, bekommt unser Fahrer ein DIN A4-Blatt mit unserem Logo in die Hand gedrückt. Sieht nicht nur primitiv aus, ist es auch. Sollte ich noch hinzufügen, wenn ich das Logo zig-fach vergrößere "franzeln" die Konturen aus.

Wie empfang ihr eure Gäste? Mit Schild, ohne? Wenn mit, wie sind sie gestaltet?
"Sprecht" ihr die Gäste direkt auf dem Schild an?

Freue mich viele neue Ideen zu bekommen.

Liebe Grüße
Janine

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Eli

Mitglied seit
27.05.2015
Beiträge: 180
Hilfreich: 0

Hi Janine,
ich schwitze auch so vor mich hin
Unser Flughafentransfer hat ein grosses farbiges Schild mit unserem Firmenlogo (Jedermann bekannt) der Fahrer steht dann im Flughafen am Meeting Point und hält es hoch (bis ihm die Arme abfallen), aber es ist kein Name des Reisenden auf dem Schild.
Ich glaube, der Name an sich bringt auch nicht viel, es "wuselt" so sehr in der Ankunftshalle und als Reisender achtet man doch eher auf ein gut sichtbares Firmenschild ?

LG, Eli

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Silke

Mitglied seit
24.05.2007
Beiträge: 263
Hilfreich: 0

Hi Janine,

ich schwitze nicht, komme gerade aus dem Schwimmbad bzw. aus dem Urlaub.

Trotzdem ein Büro-Tip zum o.g. Thema:
- Gib "Deinem" Fahrer doch einfach "Euer" Produkt in die Hand!

- d.h. wenn Ihr z.B. "Toilettenpapierrollen" herstellt, winkt er den Geschäftspartner mit einer solchen heran...

... so läuft es eben bei uns und hat bisher immer gut funktioniert!

Viele Sauna-Sommer-Grüße!
Silke

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Silke

Mitglied seit
24.05.2007
Beiträge: 263
Hilfreich: 0

Hallo Du Großer-Augen-machende(r)!

ich habe ja nicht gesagt, dass Du dem Fahrer die komplette "Toillettenrolle" in die Hand geben sollst.

Doch sicherlich und selbstverständlich nur als Beispiel; - gibt es doch sicherlich Firmen, die das Zeug für das "drum herum" herstellen.

Ich kenne zwar keine dieser Firmen, doch irgendwie muß das wertvolle Zeug ja zum Verbraucher gelangen. - Oder?

Und Übrigens:
Man lebt ja nur von Beispielen!!!

Viele Grüße!
Silke

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.