Menu

Weiterbildung zur Managementassistentin o. ä.

Kerstin

Mitglied seit
08.05.2012
Beiträge: 153
Hilfreich: 0

Hallo zusammen!

Jetzt bin ich gestern zufällig über dieses Forum gestolpert und schon hat mich das "Fieber" gepackt. Gestern ging es schon um die Weiterbildung zur Managementassistentin.

Ich weiss jetzt überhaupt nicht mehr was ich machen soll! Ich bin gelernte Industriekauffrau und seit 2 Jahren als Chefsekretärin tätig. Habe auch hier und da 1-Tages-Seminare zum Thema Sekretariat besucht, möchte aber jetzt eine Weiterbildung machen.
Hat denn jeder der im Sekretariat arbeitet eine entsprechende Aus- bzw. Weiterbildung?

Der eine sagt, Managementassistentin ist gut, auch im Fernstudium, der andere rät mir, lieber eine Weiterbildung auf der kaufmännischen Schiene zu machen. Dann ist da noch das Thema mit dem Abschluss. Angeblich zählt ja nur der IHK Abschluss. Quatsch, oder? Sonst dürfte es diese ganzen Institute und Schulen doch auch gar nicht geben!

Hat denn jemand vielleicht die Managementassistentin in Köln gemacht (SFK) mit dem Abschluss "in SAK". Wie sind die Seminarblöcke und ist der Lehrgang wirklich so "heftig", dass man für nichts anderes mehr Zeit hat?

Würde mich über Antworten riesig freuen. Hoffe dadurch Aufschluss zu bekommen!

Danke und liebe Grüße
Kerstin

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

chris

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 138
Hilfreich: 0

Hallo Kerstin,
ich habe gerade die Weiterbildung zur "gepr. Managementassistentin" per Fernlehrgang bei ILS abgeschlossen u. bereite mich auf die Abschluss-Prüfung vor. Diese wird vom bSb (Bundesverband Sekretariat und Büromanagement, http://www.bsb-berufsverband.de) abgenommen und Du hast damit eine offizielle Berufsbezeichnung. Den Fernlehrgang fand ich richtig gut und der Abschluss ist anerkannt, man kann das Aufbaustudium zur Direktions-Assel anschließen und sich Prüfungsergebnisse innerhalb von 4 Jahren übertragen lassen, das sprat Zeit und Geld.
Ist ziemlich anstrengend, da musst Du den inneren Schweinehund wirklich überwinden. Aber wenn ICH das schaffe...*smile*
Ich kann es jedenfalls nur empfehlen und mein Chef findet das Ganze ziemlich gut.
Gruß, Chris

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

blume

Mitglied seit
13.01.2008
Beiträge: 7
Hilfreich: 0

Hallo Kerstin,

ich habe 1997 beim SFK diesen Lehrgang belegt. Klaro, ohne Lernen geht nichts, aber es ist nicht so zeitintensiv, dass man kein Privatleben mehr hat. Außerdem ist das ein überschaubarer Zeitrahmen. Ich kann die das SFK nur ans Herz legen. Ich habe dort auch meine Sekretärinnen-Prüfung abgelegt. Wenn du dir nicht sicher bist, rufe einfach Frau Jung einmal an. Du hast sogar die Möglichkeit an einer Probe-Stunde teilzunehmen.

Lieben Gruß
Blume

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

silvia

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 40
Hilfreich: 0

Hallo,

ich habe gerade einen Kurs zur Management-Assistentin bei der IHK hinter mir. Dauerte 9 Monate (2xdie Woche abends, jeden 2.Samstag).
War teilweise stressig, hat sich aber gelohnt.

Silvia

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.