Menu

Warnung: dubiose Polizeigewerkschaft

Uli

Mitglied seit
28.11.2010
Beiträge: 76
Hilfreich: 0

Hallo alle zusammen,
ich schau hier ab und zu mal rein und habe auch schon die eine oder andere Anregung gefunden. Heute möchte ich alle Kollegen/innen warnen. Ich hatte letzte Woche einen sehr dubiosen Anruf von einem Herrn (rhetorisch sehr gut geschult), angeblich von einer Polizeigewerkschaft,und wollte mir eine Anzeige im Ratgeber 'Sicherheit heute' verkaufen. Angeblich sollte dieser Ratgeber kostenlos in Schulen und Kindergärten verteilt werden, speziell zur Aufklärung von Kindesmissbrauch. Gott sei Dank bin ich grundsätzlich mißtrauisch, auch wenn der Anruf sehr geschickt die 'Sozialwelle' angeschlagen hat, so von wegen: Polizei, Kindesmissbrauch, Hilfe, etc. Ich habe ihn dann vertröstet von wegen das ich das nicht entscheiden kann, er solle sich nochmal melden. Jetzt war ein Artikel in unserer Zeitung, Region Mainz-Bingen, dass man diesen Anrufern auf keinen Fall trauen soll, statt einer Anzeige bekäme man ein Abo aufs Auge gedrückt für viel Geld. Die Polzei distanziert sich von diesen Geschäften! Das ist doch der Hammer, oder ? Man kann echt gar nix mehr glauben. Das Beste war noch, dass der Typ tatsächlich heute morgen nochmal angerufen hat. Na, dem hab ich was erzählt....Sehr, sehr dreist kann ich nur sagen. Also Vorsicht, falls bei Euch so einer anrufen sollte !
Gruss, Uli

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Susanna

Mitglied seit
18.02.2011
Beiträge: 100
Hilfreich: 0

: Hallo Uli,

kannst du mir mal den Artikel zufaxen? Denn wir haben diese Leute schon kennengelernt und befinden uns nähmlich im beginnenden Rechtsstreit mit denen.
Gruß Susanna

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Susi

Mitglied seit
15.07.2002
Beiträge: 177
Hilfreich: 0

Hallo Mädels,

im Januar/Febr. dieses Jahres hatte ich einen Job in Langen (bei Ffm). Dort hatte ich genau dieselben Leute am Telefon. Hatte damals bei der ansässigen Polizei angerufen und nachgefragt. Wie diesmal, wahrscheinlich Trittbrettfahrer die den Namen der Polizei, bzw. der Polizeigewerkschaft missbrauchen.

Damals hatte ich auch ein Posting hier reingestellt....

Augen auf....

Bis dann, Grüße
Susi

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Alex

Mitglied seit
28.11.2007
Beiträge: 131
Hilfreich: 0

hi uli,
ich kenne diese art von anruf. ist mir auch schon untergekommen. der knabe war rhetorisch sehr gut geschult, da hast du recht. er wollte unbedingt meinen chef sprechen u. als ich ihm mitteilte, dass er mit mir vorlieb nehmen müsse, ist er irgendwann richtig pampig geworden. das ist eine richtige frechheit. genauso das leidige thema, wenn eine änderung per handelsregister erfolgt. auch dann melden sich dubiose firmen, die angeblich eine änderung vorgenommen haben u. die eine rechnung mitschicken. wenn man hierbei nicht das kleingedruckte beachtet, glaubt man, es sei eine rechnung, echt schlimm.
liebe heidelberg´sche grüße, alex

: Hallo alle zusammen,
: ich schau hier ab und zu mal rein und habe auch schon die eine oder andere Anregung gefunden. Heute möchte ich alle Kollegen/innen warnen. Ich hatte letzte Woche einen sehr dubiosen Anruf von einem Herrn (rhetorisch sehr gut geschult), angeblich von einer Polizeigewerkschaft,und wollte mir eine Anzeige im Ratgeber 'Sicherheit heute' verkaufen. Angeblich sollte dieser Ratgeber kostenlos in Schulen und Kindergärten verteilt werden, speziell zur Aufklärung von Kindesmissbrauch. Gott sei Dank bin ich grundsätzlich mißtrauisch, auch wenn der Anruf sehr geschickt die 'Sozialwelle' angeschlagen hat, so von wegen: Polizei, Kindesmissbrauch, Hilfe, etc. Ich habe ihn dann vertröstet von wegen das ich das nicht entscheiden kann, er solle sich nochmal melden. Jetzt war ein Artikel in unserer Zeitung, Region Mainz-Bingen, dass man diesen Anrufern auf keinen Fall trauen soll, statt einer Anzeige bekäme man ein Abo aufs Auge gedrückt für viel Geld. Die Polzei distanziert sich von diesen Geschäften! Das ist doch der Hammer, oder ? Man kann echt gar nix mehr glauben. Das Beste war noch, dass der Typ tatsächlich heute morgen nochmal angerufen hat. Na, dem hab ich was erzählt....Sehr, sehr dreist kann ich nur sagen. Also Vorsicht, falls bei Euch so einer anrufen sollte !
: Gruss, Uli

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.