Menu

Warnung an alle "Arglosen" + "Neugierigen"

Brezi

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 744
Hilfreich: 0

Ich hab soeben folgende Nachricht

von

Andreas HUBER

Account Manager / Business Solution
Telekom Austria AG
Lassallestraße 9thomas.marschnihg
A-1020 WIEN gefunden:

ACHTUNG / Handyfangnummer
Wichtig! An alle Handybesitzer!
Wenn auf dem Handydisplay die Mitteilung "Anruf in Abwesenheit"
und dann die Nummer:

+49137799090269

erscheint, nicht zurückrufen!
Es handelt sich hierbei um eine Fangnummer die den Anruf bis zu
einer Stunde und länger hält.

Der Anrufer selbst hat keine Möglichkeit den Anruf zu beenden.
Bitte gib diese Nummer jedem weiter den du kennst,
damit böse Überraschungen im Vorfeld schon vermieden werden können.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

heddix

Mitglied seit
16.11.2006
Beiträge: 3372
Hilfreich: 0

Hi brezi,

danke für den Hinweis. Die Gauner sterben einfach nicht aus ...

Hier bestätigt sich mal wieder mein Verhalten: Bei "Nummer unbekannt" rufe ich GRUNDSÄTZLICH NIE zurück!
Das hilft, ich sag's euch

Grüße
heddix

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Brezi

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 744
Hilfreich: 0

ja, wir sind ja auch schlau. Ich ruf da auch nie zurück. Wo kämen wir denn da hin?

Schönen Tag noch

brezi

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Karin

Mitglied seit
10.01.2007
Beiträge: 145
Hilfreich: 0

Schaut Euch mal http://www.tu-berlin.de/www/software/hoax/telefon0137.shtml an (ein Blick auf die Seite http://www.hoax-info.de lohnt bei solchen "Horrormeldungen" sowieso, bevor man sie in Foren weitergibt). Wenn man eine 0137-Nummer zurückruft, kann es 1 bis 2 EUR kosten, ein "Offenhalten" der Verbindung bis zu einer Stunde geht aber nicht.

Viele Grüße
Karin

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Iris

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 44
Hilfreich: 0

Ein altbekannter Hoax, der immer wieder seine Runde macht, da ist nichts dran.

Aber: Die Ping-Anrufe mit 0137-Nummer mit 1 x anläuten und auflegen (in der Hoffnung auf einen teuren Rückruf) gibts wirklich und sie nerven.

In unserer Firma melden wir jeden solchen Anruf ausnahmslos der Bundesnetzagentur (www.bundesnetzagentur.de) formlos per Mail. Wenn sich genug beschweren, wird die Nummer nach ein paar Tagen abgeschaltet.

Dienstleister ist übrigens in 99 % der Fälle eine in Frankfurt beheimatete Telefongesellschaft, die die Nummer nach Gibraltar, Spanien oder sonstwohin weiterverkauft hat.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.