Menu

Vorzimmerdrachen?

heidi

Mitglied seit
05.04.2011
Beiträge: 183
Hilfreich: 0

Hallo,
seht ihr euch eigentlich als klassische Vorzimmerdrachen oder als kompetente, flotte, dynamische Kolleginnen eurer Chefinnen und Chefs?
Ich bin eben von einem ganz klassischen Vorzimmerdrachen "abgebügelt" worden und frage mich manchmal, ob ich genauso wirke, wenn ich gewisse unbequeme Dinge im Sinne meines Chefs durchsetzen muss.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

sisi

Mitglied seit
04.09.2003
Beiträge: 410
Hilfreich: 0

Ich denke, ein bisschen Drache darf und muss manchmal schon sein. Schließlich ist es doch auch unser Job, dem Chef den Rücken frei zu halten, und dazu muss man eben manchmal jemanden abblitzen lassen. Wenn man das auf nette, aber dennoch deutliche Art und Weise hinkriegt, zeugt das doch auch wieder von Kompetenz.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Claudia

Mitglied seit
13.11.2006
Beiträge: 330
Hilfreich: 0

Hallo,

ich denke, ich bin von beidem etwas.

Was ich zum Beispiel total süß finde: Mein Chef stellt mich immer als seine Kollegin vor, nicht als Sekretärin, Angestellte oder sonst was.

Gruß Claudia

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Michael

Mitglied seit
18.08.2010
Beiträge: 9
Hilfreich: 0

ach wie süß.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Michael

Mitglied seit
18.08.2010
Beiträge: 9
Hilfreich: 0

Habt Ihr Probleme

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Anna

Mitglied seit
17.04.2012
Beiträge: 228
Hilfreich: 0

was bist du denn für einer?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Claudia

Mitglied seit
13.11.2006
Beiträge: 330
Hilfreich: 0

Auch wenn Du das vielleicht lächerlich findest, ich komme besser mit einem Chef klar, der mich als gleichberechtigte Kollegin ansieht. Wenn ich behandelt würde, wie eine dumme Tippse (wie ich es von vielen Kolleginnen höre), hätte ich keine große Lust auf diesen Job. Aber so komme ich gerne zur Arbeit... Das ist ja nun nicht immer so, wie man hier auch immer wieder hört.

Gruß Claudia

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Gabi

Mitglied seit
26.08.2001
Beiträge: 122
Hilfreich: 0

:

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Suse

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 4595
Hilfreich: 2

Bin auch von beidem etwas und sehe es auch wie schon andere, daß man manchmal fauchen muß, um Chef-Interessen zu wahren.
Wenn mir jemand dumm kommt (manche haben so eine besonders nette Art am Telefon gegenüber scheinbar geringeren) und fragt, mit wem er eigentlich spricht, dann sage ich manchmal auch schon, daß ich der Vorzimmerdrachen bin...

Ich habe auf jeden Fall kein Problem damit.

Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.