Menu

@tess - Malwettbewerb - Weihnnachtskarten

Susanne

Mitglied seit
09.03.2007
Beiträge: 525
Hilfreich: 0

Hallo Tess,

ich hatte deinen Beitrag zum Thema "Weihnachtskarten" gelesen und vorgeschlagen, dass auch unsere Firma einen Malwettbewerb für die Mitarbeiterkinder veranstaltet. Es wurde genehmigt!

Es wurde vorgeschlagen, dass die 3 schönsten Bilder prämiert werden. Ich bin da etwas anderer Meinung, denn

1. wir haben gar nicht viele Mitarbeiterkinder;
2. ich finde es schon toll, wenn überhaupt ein Kind mitmacht;
3. als Erwachsener sehe ich Dinge anders als Kinder.

Ich meine nun, dass alle Kinder, die ein Bild einreichen (werden vielleicht 15 Kinder sein) grundsätzlich eine Kleinigkeit bekommen sollten. Das Kind, dessen Bild für die Karte ausgesucht wird, sollte einen Gutschein über 100 EUR bekommen.

Ích finde, die Mühe sollte belohnt werden.

Was meint ihr?

Gruß

Susanne

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Larissa

Mitglied seit
24.02.2003
Beiträge: 39
Hilfreich: 0

Hallo Susanne,

ich finde das eine geniale Idee, das jedes Kind, das mitmacht, eine Kleinigkeit bekommt. Es muss ja nichts Großes sein, nur eine kleine Belohnung.

Aber anstelle der 100 Euro würde ich lieber einen Gutschein für ein Spielwarengeschäft oder so was besorgen, damit das Kind selbst auswählen kann, was es dafür will.

Viele Grüße
Larissa

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Susanne

Mitglied seit
09.03.2007
Beiträge: 525
Hilfreich: 0

Hallo Larissa,

es gibt natürlich einen Gutschein über 100 Euro (finde ich zu viel, besser wären 75 Euro und alle anderen Kinder bekommen auch etwas).

Meine Tochter hat sich immer irgendwelchen pinken Schrott zu Weihnachten gewünscht - mir standen die Haare zu Berge - aber meine Oma sagte dann "wenn sich das Kind das wünscht!".
Sie bekam es dann von meiner Oma und war total glücklich. Deshalb glaube ich auch, dass es besser ist, einen Gutschein im Wert von ... zu vergeben, als als Erwachsener ein ganz tolles Spielzeug oder so zu kaufen.

Gruß

Susanne

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Tess

Mitglied seit
28.05.2003
Beiträge: 102
Hilfreich: 0

...dass die Idee gut angekommen ist. Das freut mich riesig, ich dachte nämlich erst, ach, schreibst du es nicht, weil doch im Posting "schöne" Weihnachtskarten gewünscht wurden.
Eine ergänzende Idee habe ich noch. Wie wäre es, mit den Kindern in eine Weihnachtsaufführung zu gehen. Da gibt es in der Zeit bestimmt einiges ... Das würde auch die Eltern freuen, die sich mit Gutscheinen nicht so anfreunden könnten und es wären alle Kinder bedacht.
Viel Spass beim Aussuchen.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.