Menu

s.o.s.

angsthase

Mitglied seit
24.08.2006
Beiträge: 3
Hilfreich: 0

hallo zusammen,

brauche dringend euren rat. wir hatten gestern teamsitzung und es gibt u.a. um die frage: wer wird datenschutzbeauftragter?. da ich als assistenz überall zugreifen kann, wurde ich gefragt. ich habe aber keine ahnung was man dann für aufgaben hat und ob ggf. auch in haftung genommen werden kann. frage: hat jemand von euch erfahrung zum thema datenschutz und kann mir vielleicht tipps geben?

vielen lieben dank im voraus.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

angsthase

Mitglied seit
24.08.2006
Beiträge: 3
Hilfreich: 0

: lieber Angsthase.

: In unserem Unternehmen gibt es einen Mitarbeiter, der sich mit diesem Thema befasst (allerdings nicht ganztags). Sein Background: Jurastudium und langjährige Erfahrung mit den Bestimmungen des Datenschutzes. Dieser Mitarbeiter prüft, ob die betrieblichen Vorgänge und z. T. auch Maßnahmen, die Mitarbeiterdaten erfassen und weitergegeben werden, dem Datenschutzgesetz entsprechen. Stark eingebunden ist er bei bei Verhandlungen zwischen Betriebsrat und GL bezüglich Betriebsvereinbarungen zu den Themen Telefon-, E-mail und Iternetnutzung, weil in diesen Fällen mitarbeiterbezogene Daten aufgezeichnet werden (können/müssen).

: Gruß

: Sus@nne

hallo sus@anne,

danke für deine infos. ich wußte zwar, dass es kein spaziergang werden wird, aber dies sprengt doch meine demensionen!!! hast du vielleicht einen tipp, wo ich mich genau informieren kann??

lg

angsthase

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Barbara

Mitglied seit
12.10.2011
Beiträge: 87
Hilfreich: 0

http://www.bfd.bund.de/dsvonaz/d1.html

Ich glaube, da findest du eine ganze Menge zum Thema. Habe ich unter google, Stichwort Datenschutzbeauftragter, gefunden.

Gruß

: hallo zusammen,

: brauche dringend euren rat. wir hatten gestern teamsitzung und es gibt u.a. um die frage: wer wird datenschutzbeauftragter?. da ich als assistenz überall zugreifen kann, wurde ich gefragt. ich habe aber keine ahnung was man dann für aufgaben hat und ob ggf. auch in haftung genommen werden kann. frage: hat jemand von euch erfahrung zum thema datenschutz und kann mir vielleicht tipps geben?

: vielen lieben dank im voraus.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Marge

Mitglied seit
25.06.2002
Beiträge: 23
Hilfreich: 0

Leider finde ich unsere alten Unterlagen auf die Schnelle nicht. Ich meine, es war etwas amtliches, Amt für bla..blu, sonst Dekra, TÜV o.ä.
Wir haben es ganz outgesourced. Ohne prof Hilfe wirst Du es wirklich schwer damit haben.
Gruß
Marge

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

angsthase

Mitglied seit
24.08.2006
Beiträge: 3
Hilfreich: 0

: hallo zusammen,

: brauche dringend euren rat. wir hatten gestern teamsitzung und es gibt u.a. um die frage: wer wird datenschutzbeauftragter?. da ich als assistenz überall zugreifen kann, wurde ich gefragt. ich habe aber keine ahnung was man dann für aufgaben hat und ob ggf. auch in haftung genommen werden kann. frage: hat jemand von euch erfahrung zum thema datenschutz und kann mir vielleicht tipps geben?

: vielen lieben dank im voraus.

danke für eure beiträge, haben mich ein ganzes stück weitergebracht
ich glaube diese entscheidung (inkl. verantwortung ) muß ich mir nochmal ganz genau durch den kopf gehen lassen!

lg an alle

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.