Menu

...Schusseligkeit... ich glaube, ich werd langsam alt...

Lavender

Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge: 209
Hilfreich: 0

Hallo zusammen,

...gerade eben ist's wieder passiert und ich könnte vor Ärger in die Tischkante beißen... - Cheffe ruft von auswärts an "Frau Lavender, kann es sein, daß Herr Blabla den Termin für morgen per E-Mail abgesagt hat?" - Ich hatte die Stornierung heute früh gesehen, gleich gelöscht, dummerweise den Vermerk, Cheffe möge sich wegen eines neuen Termins bei ihm melden nicht gelesen.
Tja - nun sah ich natürlich (wie schon öfter in letzter Zeit) ziemlich alt aus.

Mindestens einmal wöchentlich passieren mit seit einiger Zeit solche "Klopfer" - ich habe keine Ahnung, warum... -und es kann nicht sein, daß ein Chef auf seine Sekretärin aufpassen muß.

Normalerweise arbeite ich sehr gewissenhaft - auch, bzw. gerade wenn mein Laden (wie derzeit...) mal wieder brummt.

Langsam aber sicher hab' ich angst um meinen guten Ruf bzw. um meine jährliche Beurteilung.
Eigentlich bin ich mit Ende 30 noch nicht alt genug für Tüddeligkeit.

Urlaubsreif bin ich auch nicht - war gerade erst eine Woche weg...

Kennt jemand von Euch dieses Phänomen, oder steh ich mit meiner Schusseligkeit alleine da?

Grüßlies
Lavender

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Laura

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 421
Hilfreich: 0

Siehe mein Posting von gerade eben

Hat bei mir auch vor ein paar Jahren angefangen, ist aber glücklicherweise nur phasenweise, dann reiße ich mich wieder zusammen. Woran es liegt?

Ich weiß es nicht!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

LadyM

Mitglied seit
10.11.2006
Beiträge: 475
Hilfreich: 0

Hallo liebe Lavender,

ich bin die Königin der Schusseligkeit und habe festgestellt, dass ich solche Dinger immer reisse, wenn ich nicht bei der Sache bin oder wenn ich angespannt bin. Bei mir hilft da nur: Tiefdurchatmen, die Dinge, die erledigt werden müssen, wirklich mit Bedacht zu erledigen.

Ich werde auch viel mit Terminplanungen zu tun haben. Wenn du nen guten Tipp hast, *wink wink* bitte mitteilen

LG, LadyM

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Anja

Mitglied seit
14.08.2007
Beiträge: 492
Hilfreich: 0

Hallo Lavender,

ich bin heute morgen in einen Beratungsraum gerannt+habe alles hingeräumt. Mein Chef guckte verwundert und meinte: "ist doch erst morgen". Grummel.

Das zweite war am Montag: Am 10. haben wir den großen Beratungsraum für 20 Leute reserviert. Ich wusste nix - Chef auch nicht - bis gestern eine E-Mail kam "Danke für die Mühe, die und die kommen". Mist, dass ein anderer Termin derweile die Zeit blockiert.... ohweh. Diese Woche läuft es auch nicht so - passiert mir sonst nie. Vielleicht liegt es am Wetter (Hochdruck-/Tiefdruckgebiet)?? Urlaubsreif bin ich auch nicht....

Du siehst, du bist nicht allein (falls es dich tröstet!!).

Lieber Gruß Anja

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

skwerl

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 1054
Hilfreich: 0

Könnte folgende Ursachen haben:
1. Du hast momentan mehr als üblich um die Ohren.
2. Du hast seelisches Tief oder bist mit irgendwas sehr beschäftigt, dass dich bewusst oder unbewusst ablenkt.
3. Körperlich: Könnte auch Eisenmangel sein

Auf jeden Fall nicht verrückt machen lassen. Bestimmt vergisst dein Chef auch häufiger was und du musst aufpassen; manchmal ist es eben auch umgekehrt. Wie heißt es so schön "Irren ist menschlich".

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

sylvia

Mitglied seit
03.07.2007
Beiträge: 734
Hilfreich: 0

mir fällt aber noch eine weitere Möglichkeit ein:

Hast Du evtl. Bluthochdruck? Mir passiert das nämlich dann, wenn der Blutdruck zu sehr aus dem Ruder läuft und zu hoch klettert, dass meine Konzentrationsfähigkeit wie abgeschnitten ist und auch so "Fehlleistungen" des Gehirns kommen.
Würde ich mal den Arzt nach fragen.

Lb Gruß
Sylvia

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Chili

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 3833
Hilfreich: 0

Huhu Lavender,
tja, "man" wird eben alt... ))))
Neenee, jeder hat mal einen Durchhänger. Ich denke, die anderen haben schon Recht.
Nicht verrückt machen lassen, sondern alles zweimal durchgehen. Gerade wenn es hektisch ist.
Liebe Grüße
Chili,
die stinkewütend ist, weil sie seit Monaten "durch machen muss", während die andere Sekki ein Päuschen hier und da und dort und jederzeit macht und Punkt fünf den Griffel fallen lässt.
Ich brauche auch Aufmunterung!
Seufz!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Suse

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 4595
Hilfreich: 2

Hatte hier selber auch schon mal dazu gepostet. Ich glaube, die kleinen Fehler an sich sind es erstmal nicht, daß man an sich zweifelt, aber man strengt sich dann natürlich um so mehr an und setzt sich selber unter Druck und da passieren dann meistens leider wieder Schusselfehler. Bin auch erst wieder aus so einer Phase raus, ich "liebte" es, Schreibfehler in die Briefe zu hauen. Ich lese sie jetzt i.d.R. 3x durch und bin schon gleich ruhiger geworden, nachdem ich 2x bei Chef raus bin und er nichts gefunden hat .
Woher diese Phasen kommen, habe ich auch noch nicht herausgefunden. Aber ich würde Dir einfach raten, schreib Dir alles auf, jedes Ding und Du weißt dann einfach, daß Du nichts vergessen kannst. Das beruhigt meines Erachtens, weil man nicht mehr in ständiger Panik lebt. Habe dafür hier einen Block liegen, der manchmal nur ein Stichwort aufnimmt, aber das hilft mir.
Wünsche Dir, daß sich die Phase schnell wieder legt, denn wie Du schon sagst, man zweifelt an sich selbst. Aber vielleicht beruhigt es Dich ja schon zu wissen, daß es den meisten von uns schon mal so gegangen ist.

Grüsslis zurück,

Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.