Menu

Rückmeldung zu Chefgespräch wegen Überlastung

Suse

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 4595
Hilfreich: 2

Zunächst erst noch mal danke an alle, die damals auf mein Posting geantwortet haben und mich aufgebaut und motiviert haben.

Hatte nun gestern mein Gespräch mit meinem Chef und es wird sich jetzt auf jeden Fall etwas ändern. Ein größerer Bereich wird verlagert, wodurch bei mir schon fast zu viel Entlastung eintritt, dafür soll ich aber neue Dinge hinzubekommen - allerdings nicht in der gleichen Dimension wie der abzugebende Bereich, wäre ja sonst Quatsch.
Bin teilglücklich mit dieser Lösung. Die Aufgaben in diesem Bereich habe ich sehr gerne gemacht, aber nur Teile auszugliedern macht leider keinen Sinn. Und die anderen Aufgaben sind eindeutig Chef zugeordnet und können nicht verlagert werden.
Auf jeden Fall war es ein sehr gutes Gespräch und meine heimliche Befürchtung, er könnte sich entsprechend äußern, weil ich nicht mehr alles schaffe, war total unbegründet.

Bin echt froh, daß man sich in diesem Forum auch mit solchen Dingen an die Allgemeinheit wenden kann und nicht nur bei Fachfragen Hilfe bekommt.

Wünsch Euch was.

Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Silke

Mitglied seit
24.05.2007
Beiträge: 263
Hilfreich: 0

Hallo Suse,
ich freue mich für dich, dass es so gut gelaufen ist. Ich wünsche dir neuen Schwung für die neuen Aufgaben und lass es nicht wieder soweit kommen wie vor dem Gespräch. Hast du klasse gemacht.
Grüße Silke

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Tess

Mitglied seit
28.05.2003
Beiträge: 102
Hilfreich: 0

Prima - deine Rückmeldung zeigt auch, dass hier das Forum den meisten etwas nützt, auch wenn die Meckerer (zuviel Zeit übrig, Fragen doof, ...) in ihrer Überheblichkeit anders posten.
Gutes Gelingen weiterhin!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.