Menu

privat: Was tut Ihr für Eure Altersvorsorge?

Suse

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 4595
Hilfreich: 2

Bin jetzt Mitte 30 und habe zunehmend das Gefühl, für später noch nicht genug getan zu haben. Aber selbst meine Kolleginnen haben alle was verschiedenes abgeschlossen bzw. zahlen schon seit Azubi-Alter da rein.

Geschichten mit Fonds scheinen mir derzeit zu ungewiß, aber auf Dauer hören sie sich nicht schlecht an.

Dann hat man mir am Wochenende von einer Möglichkeit über die Lebensversicherung erzählt, bei der einmalig ein hoher Betrag eingezahlt wird, der dann 5 Jahre arbeitet und 7 Jahre ruht und am Ende sich ziemlich verdoppeln kann. Aber wie sichert sich da die LV gegen Zahlungsunfähigkeit ab?

Das ganze macht mich momentan ziemlich nervös und jetzt hoffe ich auf Eure Postings, wie es bei Euch aussieht, woher Ihr die Infos für Euren Entschluß habt und und und...

Gruß aus dem Norden,

Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Karinstgt

Mitglied seit
22.08.2001
Beiträge: 22
Hilfreich: 0

Hallo Suse,

da hast du sicher recht, du solltest etwas für deine Altersvorsorge tun.
Ob du Versicherungen oder über die Bank einen Vermögensplan aufbaust, musst du selbst entscheiden. Auch die Riester-Rente hat in letzter Zeit gute Kritken bekommen (Stiftung Warentest). Ich würde dir auf jeden Fall empfehlen dich umfassend zu informieren und dann zu entscheiden, was deiner Meinung am besten ist.

Ich habe schon mit Anfang 20 eine ziemlich hohe Lebensversicherung abgeschlossen, für die ich damals viel Kritik geerntet habe. Viele meinten es sei nicht mehr zeitgemäß, schlechte Verzinsung etc. Heute höre ich andere Äußerungen. Außerdem haben wir ein eigenes Haus. Ich meine, dass ich damit im Alter ausreichend versichert bin.

Gruß
Karin

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Ingrid

Mitglied seit
05.11.2014
Beiträge: 53
Hilfreich: 0

Hallo Suse,

am besten informierst Du Dich mal, es gibt inzwischen sehr viele Bücher zu dem Thema. Es kostet zwar Zeit, aber es gibt ein gutes Gefühl, wenn man selbst zumindest ein wenig Ahnung hat.

Gruß

Ingrid

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Janina

Mitglied seit
11.07.2001
Beiträge: 73
Hilfreich: 0

Hallo Suse,
habe mich intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt. Es gibt mittlerweile gute Bücher zum Thema. Ein sehr gutes von Svenja Kuschel: Frauen leben länger, fragt sich nur wovon. Ist leicht und verständlich geschieben.
Ich selbst habe, da ich Single bin, eine Rentenversicherung abgeschlossen, mir eine Eigentumswohnung gekauft und werde noch einen Vertrag zur Riester-Rente abschließen. Falls es möglich ist noch in den DWS-Vermögensbildungfonds I einzahlen. Falls du Fragen hast: janina-j@web.de

Gruß Janina

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Betty

Mitglied seit
24.11.2009
Beiträge: 140
Hilfreich: 0

hi janina,
genau zu diesem thema hatten wir gesten abend ein ausführliches gespräch mit meinem bruder. er war bis vor kurzem bei einer bank als anlageberater beschäftigt und ist nun umgestiegen auf - na, wie soll ichs nennen? - allround finanzberater .
er hat sich zunächst einmal ausführlich mit unseren wünschen und plänen beschäftigt, alle versicherungsunterlagen angekuckt un uns dann verschiedene fall-beispiele errechnet (berufsunfähigkeit, erwerbsunfähigkeit, rente, todesfall des ehepartners etc.).
überrascht waren wir, als wir feststellten, dass wir aus momentaner sicht sowohl fürs alter als auch für div. notsituationen eigentlich bereits ausreichend vorgesorgt haben (was eher zufall war .
ich fand es ausgesprochen interessant die finanzielle absicherung (versicherung / kapitalanlage) einmal als ganzes zu betrachten von bankern bekommt man meistens nur das eine - das andere von versicherungen.
mir hat dieses gespräch wirklich geholfen mir einen rundumüberblick über unsere situation zu verschaffen.
im nächsten zug würden wir über div. kapitalanlagemöglichkeiten beraten werden (zusätzliche lebensversicherungen, fonds, etc. etc.).
vielleicht wäre so eine beratung auch etwas für dich?
mir hat gegraut davor und ich dachte mir mein bruderherz will mir jetzt unbedingt was aufdrehen und und und aber ich war wirklich angenehm überrascht!
grüße
betty

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Betty

Mitglied seit
24.11.2009
Beiträge: 140
Hilfreich: 0

...

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.