Menu

Privat: St. Christopherus

Susanne

Mitglied seit
09.03.2007
Beiträge: 525
Hilfreich: 0

Hallo ihr Lieben,

ich bin zwar wieder aus dem Urlaub zurück, habe aber bisher noch nicht den richtigen Dreh gefunden, um wieder im Forum zu surfen. Nach meinem Urlaub sah mein Büro aus, als wenn hier eine Schlacht stattgefunden hätte und auch meine beiden Chefs waren nach ihrer Rückkehr nicht gerade glücklich über den Zustand ihrer Schreibtische. Egal, Männer sind da wie Kinder - sie müssen spüren, wenn etwas nicht läuft (es lohnt nicht, die Energie dafür aufzubringen, darüber zu reden und zu reden und zu reden). Erst wenn sie es selber zu spüren bekommen und ggf. sogar mehr Arbeit haben, ändert sich etwas. Also, ich habe jetzt auf jeden Fall eine (von mir ausgewählte) Vertreterin!!! Wow!!!

Dies war die lange Vorgeschichte (passt auch eigentlich gar nicht zum Thema!) und ich wollte nur wissen, ob mir jemand einen Tipp geben könnte, wo ich einen St. Christopherus-Anhänger bekommen könnte.

Bitte entschuldigt, dass ich wieder so langatmig bin, aber wenn ich schon mal wieder im Forum bin, will ich auch gleich alles loswerden.

Wäre toll, wenn ihr mir helfen könntet.

Tausend Dank im Voraus.

Gruß

Susanne

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Mouse

Mitglied seit
01.03.2002
Beiträge: 10
Hilfreich: 0

Hi, Susanne!

So einen Anhänger bekommt man/frau in vielen Juwelierläden, aber auch in sog. christlichen Buchhandlungen.

Ja, diese Überraschungen nach Urlaub oder - in meinem Fall jetzt- Krankheit sind wirklich dolle. Mein Büro sah auch nach 'ner mittleren Schlacht aus. Ich muß gestehen, daß ich es im Laufe der Jahre aufgegeben habe, mich darüber aufzuregen. E s w i r d n i c h t b e s s e r . Also mach ich mich auf die Suche nach meinen Schreibtischutensilien (Kulis sind eh alle weg), gucke dann mal ins proppenvolle Brieffach, schmeiße 90% davon in die Tonne und hole mir spätestens danach einen Kaffee.

Hach, gute Idee, mache ich jetzt sofort!

Liebe Grüße
Mouse

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Mouse

Mitglied seit
01.03.2002
Beiträge: 10
Hilfreich: 0

Hi, Susanne!

So einen Anhänger bekommt man/frau in vielen Juwelierläden, aber auch in sog. christlichen Buchhandlungen.

Ja, diese Überraschungen nach Urlaub oder - in meinem Fall jetzt- Krankheit sind wirklich dolle. Mein Büro sah auch nach 'ner mittleren Schlacht aus. Ich muß gestehen, daß ich es im Laufe der Jahre aufgegeben habe, mich darüber aufzuregen. E s w i r d n i c h t b e s s e r . Also mach ich mich auf die Suche nach meinen Schreibtischutensilien (Kulis sind eh alle weg), gucke dann mal ins proppenvolle Brieffach, schmeiße 90% davon in die Tonne und hole mir spätestens danach einen Kaffee.

Hach, gute Idee, mache ich jetzt sofort!

Liebe Grüße
Mouse

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Susanne

Mitglied seit
09.03.2007
Beiträge: 525
Hilfreich: 0

Guten Morgen,

vielen Dank für eure Tipps - ich werde Mal in einen Juwelierladen gegeben und schauen, ob die so etwas haben.

Außerdem war ich wieder einmal angenehm (obwohl es ja eigentlich keine angenehme Sache ist) überrascht, dass dieses "Das packen wir ihr Mal auf den Schreibtisch" scheinbar auch in anderen Firmen üblich ist. Ich bin jetzt sowieso auf dem Laufenden und kann langsam auch Mal wieder meinen privaten "Verpflichtungen", die ich sehr vernachlässigt habe, nachkommen. Da ich sehr wetterfühlig bin, waren es ja nicht nur meine Kollegen, die mich "verlangsamt" haben, sondern auch das Wetter.

Ich wünsche allen eine schöne Woche.

Grüße aus dem trockenen Wilhelmshaven

Susanne

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sally

Mitglied seit
17.07.2001
Beiträge: 55
Hilfreich: 0

Hi,
da ich leider nicht weiß, aus welcher Ecke Deutschlands zu kommst, hier mein (bayerischer) Beitrag: wir haben hier Wallfahrtskirchen und -ziele ohne Ende. Davor jede Menge Andenkenbuden. So einen Anhänger bekommt man hier recht easy, wobei ich mir vorstellen kann, dass er auch in Juwelierläden erhältlich sein sollte.

Was Urlaub und überfüllte Schreibtische angeht: Vertretung habe auch ich keine (direkte). Aber ich habe meine Kollegen und den Chef zumindest soweit gebracht, in ein extra während meiner Abwesenheit aufgestelltes Körbchen die Post zu legen. Was auch (einigermaßen) gut funktioniert. Aber nach dem Urlaub gleich normal durchstarten können - wer glaubt schon ernsthaft daran?
Liebe Grüße
Sally

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Susanne

Mitglied seit
09.03.2007
Beiträge: 525
Hilfreich: 0

Hallo,

ich habe gerade dein Posting gelesen.

Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man doch echt darüber lachen, was Kollegen/-innen alles so machen bzw. nicht machen, wenn man selbst in Urlaub ist. Dein Erlebnis mit den liegengelassenen Papieren hätte auch hier passieren können. Ich bin mir nicht sicher, aber ist so viel Dreistigkeit schon wieder cool?

Im Übrigen bin ich ein Nordlicht und möchte meinem Kollegen den St. Christopherus (so viel ich weiß: Schutzheilige der Reisenden) mit auf seinen Flug in die USA geben. Ist vielleicht doof, aber ich glaube wirklich daran, dass es hilft und schaden kann es ja nicht.

Gruß

Susanne

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.