Menu

Privat: Autovermietung Sardinien

Laura

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 421
Hilfreich: 0

Yippiiieeeeeee!!!!!!!

Urlaub ist genehmigt! D. h.: 2 Wochen im Mai ab nach Sardinien! (Also nix mit Golf und Wellness - sei's drum, kann man immer noch machen. Erst mal freu ich mich irrsinnig!)

Jetzt aber zu meiner Frage: Hat einer von euch schon einmal privat über Internet ein Auto für den Urlaub gemietet? Ist es wohl günstiger Flug/Auto kombiniert zu buchen oder eine einheimische Agentur zu versuchen?

Oder vielleicht eine der bekannten Firmen wie Hertz, Sixt, EuropCar? Ich habe das noch nie gemacht und daher völlig ahnungslos!

Bin gespannt!
Laura

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

shorty

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 1040
Hilfreich: 0

Hallo Laura,

wir haben für Malle mal ein Auto über Internet gebucht. ist alles super gelaufen.
Es war irgendwas mit Eurocar oder Europcar. Leider weiß ich nicht den genauen Namen. Waren aber auf alle Fälle schon ganz schöne Preisunterschiede.
VOr Ort hat alles geklappt.

LG shorty

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Laura

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 421
Hilfreich: 0

Hat vielleicht noch jemand Erfahrung?

LG

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Marsweibchen

Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge: 459
Hilfreich: 0

bei Sixt. Allerdings lohnen sich Preisvergleiche. Ich finde es immer besonders ärgerlich, wenn Cheffe vom Flieger kommt und genau unser gebuchter Autovermieter Schnäppchenpreise anbot. Die werden per Internet nicht weiter gegeben. *ärgerlich*
Und ärgerlich ist auch, dass an den Flughäfen der Billig-Airlines die Autovermieter oft früher schließen. Dann muss man eine Bereitschaftsgebühr zahlen, sollte man Schlüssel später abholen wollen. Nicht wirklich kundenfreundlich....
Naja, nicht aufregen, jetzt ist eh' gleich Feierabend ;o)
Marsweibchen

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.