Menu

Pflanzen fürs Büro

Chili

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 3833
Hilfreich: 0

Hallo ihr,
habt ihr Pflanzen im Büro? Wenn ja, welche?
Und sind die gesund für die Büroluft bzw. könnt ihr mir Pflanzen raten, die gut für das Büroklima sind?
Es dürfen auch größere Pflanzen sein.
Schonmal recht herzlichen Dank für eure Tipps und euch einen wunderschönen Feierabend.
Chili

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

sylvia

Mitglied seit
03.07.2007
Beiträge: 734
Hilfreich: 0

Hallo Rothaarschaf,
komme gerade vom Abnehmkurs! In der ersten Woche 2,2kg weniger!!!
Schreib Dir mal nen Buchtipp auf, war ja heute so ein Bücherwurmtag hier:
Feng shui
Kraftquelle Zimmerpflanzen
erschienen bei GU: ISBN 3-7742-1342-9
hat mal 15,90 DM gekostet.
Bei mir im Büro vorhanden:
-Flamingoblume (Anthurie)
-Orangenbäumchen
-Diffenbachia
-Zimmeraralie (fünffinger)
-errötender Baumfreund (Philodendron erubescens)
-Gardenie
-Grünlilie
-Usambaraveilchen
Schreib Dir noch!
Sylvia

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

shorty

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 1040
Hilfreich: 0

Guten Morgen Chili,

schau mal bei http://www.leuwico.com nach. Dort gibt es eine Liste "Pflanzen filtern Gifte".

Ich habe im Büro Efeu, Bananenbaum, Dracaena massangeana, Grünlilie, Geldbaum. Und noch zwei, deren Namen ich nicht kenne

Gruß Shory

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Suse

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 4595
Hilfreich: 2

Hin und wieder bringe ich mir vom Markt ein paar Blumen mit, aber mit Topfpflanzen ist hier gar nichts. Im gesamten Büro nicht. Chef steht da nicht so drauf. Ich finde zwar auch, daß es mit Blumen/Pflanzen freundlicher aussieht, aber ich habe mich daran gewöhnt, daß wir hier keine haben.
Die Tipps von den anderen, insbesondere mit den Giften, finde ich gut. Da kannst Du Dir ja richtig was gutes antun, wenn Du die Pflanzen entsprechend auswählst.

Sonnige Grüße an Dich.

Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

sylvia

Mitglied seit
03.07.2007
Beiträge: 734
Hilfreich: 0

Ich habe mich auch schon so leise gefragt, was Chilischaf mit Pflanzen im Büro will? Angucken, dran schnuppern oder wiederkäuen? So als Schaf?(Äh, sind Schafe übrigens Wiederkäuer??)
Für Dich würden sich doch bestimmt im Büro Johannisbeersträucher eignen, so nette Stämmchen, vielleicht in Hydrokultur zwecks Gießen, damit Du von den Beeren Likörchen machen kannst!!!!
Wünsch Dir nen schönen, sonnig heiteren Tag
Sylvia

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

sylvia

Mitglied seit
03.07.2007
Beiträge: 734
Hilfreich: 0

Vielleicht finden wir unsere Chili ja auch in der Meyerschen Buchhandlung? Nach den vielen Tipps hier!!! Und vielleicht ist das Schäfeken unter der Last der vielen neuen Bücher in die Knie gegangen??
Mein Orangenbäumchen (Kumquats) läßt sich auch zur Likörproduktion abernten!
Prost Likörchen!

Sylvia

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sandra

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 760
Hilfreich: 0

Das habe ich auch gelesen und beherzigt.
Wirklich empfehlenswert!!!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Chili

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 3833
Hilfreich: 0

Huhu ihr,

vielen Dank für eure tollen Tipps. Wusste ich doch, dass ich mich auf euch verlassen kann. Dass es sooooviele Blumen gibt...!!???
Also ich kenne mich eher mit Gras, Heu und Wiesenschaumkraut aus.
Naja, und so ein paar Kräuter aus Nachbars Garten... )))
Gestern war es leider sehr hektisch, daher kann ich mich erst jetzt melden.
Aber ich danke euch ganz herzlich und damit ihr seht, dass mir das ernst ist, habe ich für euch gedichtet:

Blumenkohl und Sellerie,
esse ich so gut wie nie.
Eisbergsalat und manchmal Möhren,
sind recht gut für meine "Öhren"...
Früchte vom Johannisbeerstrauch,
esse ich natürlich auch.
Alles was schnell wächst und blüht,
ist was für mein Schafsgemüt.
Likör aus dem Orangenbaum
mag ich auch, man glaubt es kaum.
Philodendron eru-WAS?
Ich werd' vor Schrecken richtig blass.
Das hört sich recht giftig an,
Ach du Schreck – oh Mann-o-Mann.
Und schmaust man die Anthurie,
wird man da zur Furie?
Ich bleib' beim Usambaraveilchen,
das blüht wenigstens ein Weilchen.
Was ist ein Bananenbaum?
Vorm Mund steht mir da schon der Schaum.
Diffenbachia und Lilie,
nee, dann lieber Petersilie!
Zimmeraralie (fünffinger) –
was sind das denn bloß für Dinger???
Dracaena massangeana,
kommt die wohl aus Ghana?
Oder wird man damit massiert,
ist euch das schon mal passiert?
Vom Namen könnte man's ableiten,
doch darüber kann man streiten.
Und wer spricht da von Feng Shui?
Verstehe nix mehr, uijuijui.
Das werd' ich mal ausprobieren,
geht das: Pflanzen bei den Tieren?
Stell' ich all die Pflanzen auf,
die ich mir wohl schon bald kauf',
ist mein Büro der reinste Wald,
hey, besucht mich alle bald!

Tschüssi, euch allen einen schönen Tag!
Chili

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Luise

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 264
Hilfreich: 0

Hey, ist das mein Forum?

WENN es meins wäre, dann würde ich wenigstens 1-2 Mal am Tag reinschaun und sowas rauswerfen. ICH würde diesen Postern keine Plattform bieten wollen.

Wenn das den Damen und Herren Admins aber zuviel Arbeit ist, dann soll'n sie's halt drinlassen. Steigert nicht gerade die Seriosität, ist aber nicht wirklich mein Problem.

Mir extra dafür eine Dummy-Emailadresse zuzulegen hab ich jedenfalls nicht vor. Und mit meiner privaten oder dienstlichen Emailadresse geh ICH in kein Forum.

Luise

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Chili

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 3833
Hilfreich: 0

Hello,
keine Sorge, deine E-Mail-Adresse wird hier nicht (!) veröffentlicht!
Und die Admins sind verpflichtet, sie nicht weiterzugeben oder zu veröffentlichen oder was auch immer.
Also doch seriös!
Bye
Chili

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.