Menu

Organisation Schreibtisch von Chef

Nike

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 78
Hilfreich: 0

Hallo ihr!

Brauche auch mal Eure Hilfe. Mein Chef hat immer das totale Chaos auf dem Schreibtisch. Jetzt soll ich dafür sorgen, dass der Schreibtisch sauber ist und entsprechend hierfür einige Vorschläge ausarbeiten. Es sollten allerdings die aktuellen Vorgänge auch für ihn auffindbar sein, wenn ich mal nicht im Büro bin. Dazu muss ich noch erwähnen, dass er sogar im eigenen Schrank die gut beschrifteten Ordner nicht findet!

Wie macht ihr das und habt ihr mir vielleicht ein paar Tipps?

Viel Grüße und ganz herzlich Danke schon im Voraus.

Nike

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Katrin

Mitglied seit
27.08.2015
Beiträge: 105
Hilfreich: 0

: Hallo ihr!

: Brauche auch mal Eure Hilfe. Mein Chef hat immer das totale Chaos auf dem Schreibtisch. Jetzt soll ich dafür sorgen, dass der Schreibtisch sauber ist und entsprechend hierfür einige Vorschläge ausarbeiten. Es sollten allerdings die aktuellen Vorgänge auch für ihn auffindbar sein, wenn ich mal nicht im Büro bin. Dazu muss ich noch erwähnen, dass er sogar im eigenen Schrank die gut beschrifteten Ordner nicht findet!

: Wie macht ihr das und habt ihr mir vielleicht ein paar Tipps?

: Viel Grüße und ganz herzlich Danke schon im Voraus.

: Nike

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Katrin

Mitglied seit
27.08.2015
Beiträge: 105
Hilfreich: 0

Sorry, zu schnell Enter betätigt.

Sein Chaos zu managen, ist etwas schwierig. Wir haben einen Aktenplan, das heisst ich hab mir mal Gedanken gemacht, was lege ich wohin ab. Cheffe wurde unterrichtet und habe ihm eine Kopie gegeben. Inhaltsverzeichnisse sind im jedem Ordner. Ansonsten hat er für laufende Projekte eine Hängeregistratur in seinem Schreibtisch. Somit lässt sich alles schnell und sauber abheften und wiederfinden.

Seinen Schreibtisch aufräumen lehne ich ab. Seine Kaffeetasse, die nicht in Spüler darf, wasche ich ihm nur ab, wenn ich supi drauf bin.

Ansonsten machen wir uns keinen Stress.

Katrin

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

sisi

Mitglied seit
04.09.2003
Beiträge: 410
Hilfreich: 0

Wie wäre es mit sog. Deskorganizer, also Ordnungsmappen mit verschiedenen Fächern, in denen man sich vorn sogar ein Inhaltsverzeichnis anlegen kann? So kann man z.B. Unterlagen zu laufenden Projekten schnell finden. Ein Fach kann z.B. als "To Do" genutzt werden, evtl. noch unterteilt nach "Dringend" und "nicht dringend".
Bewährt haben sich bei uns auch Ablagekörbchen. Alles, was an Ablage anfällt, wird direkt in das entsprechende Körbchen geworfen, das ich dann immer wieder mal leere. Genauso kann man ein Körbchen anlegen, in das alle Dinge von ihm fliegen, bei denen du was erledigen musst.
Erfordert aber halt auch eine gewisse Disziplin vom Chef!
Viel Erfolg!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Ilsi

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 332
Hilfreich: 0

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Ilsi

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 332
Hilfreich: 0

Ich kann das nachvollziehen, habe schon diverses ausprobiert, aber es klappt nicht. Jede Ordnung erfordert etwas Selbstdisziplin. Und irgendwann ist es mit der Hinterherräumerei auch genug.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Nike

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 78
Hilfreich: 0

Hallo Ilsi,
da muss ich Dir voll und ganz zustimmen. Mich ärgert es auch ein bißchen, dass ich sein Chaos aufräumen soll. Ich muss schließlich auch alles so organisiert haben, dass ich immer alle möglichen Unterlagen griffbereit habe und auch meine Vertretung nicht in unendlichen Stapeln wühlen muss.

Aber damit stoße ich auf taube Ohren!!

Mach's gut und lass Dich nicht ärgern.

Liebe Grüße
Niki

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Nike

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 78
Hilfreich: 0

Eins hab ich jetzt schon gemerkt, wenn ich an seinem Chaosverhalten etwas verändern will, brauche viel Geduld.

Ich wünsch Euch allen eine schöne Woche.

Viele Grüße

Nike

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Ilsi

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 332
Hilfreich: 0

Hihi, das tollste ist ja, dass er sein Chaos nichtmal wahrnimmt. Eigentlich könnte ich ja entspannt abwarten, aber dann hätten wir bald wieder die Papiersintflut, garniert von allen Tassen, die in der Küche sind. Und darauf will ich es nicht anlegen.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.