Menu

Neugründung richtig antreten.

Freya212

Mitglied seit
29.04.2019
Beiträge: 47
Hilfreich: 0

Moin Moin Leute!
Noch bin ich in einem festen Jobverhältnis, aber seit einem dreivierteljahr bin ich dabei mich auf meine Selbstständigkeit vorzubereiten.
Zu Anfang hätte ich niemals erwartet, das ein solches Unterfangen derart stressig sein kann. So viele Ämter mussten besucht werden, ich habe Kredite und Fördergelder beantragt, man muss sich um Versicherungen und allen Pipapo kümmern.
Ich kann euch eins sagen: Ich bin 10 Jahre älter
Bin echt völlig am Ende.
Trotzdem freu ich michn total darauf bald auf richtig eigenen Füßen zu stehen. Um konkreter zu werden, ich mache einen Onlinehandel auf. Das ist echt etwas völlig Neues, in einer Branche, die ja gerade sowas von boomt, dass ich gerne auf diesen Zug mit aufsteigen möchte. Räume habe ich schon, wo ich arbeiten kann, Personal bin ich erstmal allein
Worauf ich besonders Stolz bin, ist, dass meine aktuelle Firma mir sogar Unterstützung angeboten hat, indem sie mir immer einen Platz frei halten. Man weiß ja nie wie es in 5 Jahren aussieht.
Warum erzähle ich euch das? Weil ich wissen möchte, ob ihr sowas auch schon angehen wolltet, oder, ob ihr da jemanden kennt, dessen Veränderung ihr quasi begleitet habt?
Ich bin einfach total aufgeregt und würde mir gerne Erfahrungen von euch anhören

Rauhe Winde wehen über das weite Meer - Hoch oben fliegt das riesige Wolkenheer.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

CoffeeCop

Mitglied seit
26.02.2018
Beiträge: 118
Hilfreich: 0

Guten Morgen
Man merkt dir deine Aufregung tatsächlich etwas an und das ist das richtige Zeichen! Denn das sagt dir, dass du dich auf einem guten Weg befindest. Ich selber ziehe meine Hut vor jedem, der sich an Selbstständigkeit wagt. Dazu braucht man viel Mut, eine tolle Idee, viel Engagement und den Verzicht auf Freizeit, damit der Weg zum Erolg nicht zu holprig wird.
Mir persönlich ist das ein zu wenig berechenbares Gefilde, ich mag die Sicherheiten eines Angestelltenverhältnisses zu sehr.
Allerdings kann ich dir Erfahrungen aus der Sicht eines Freundes berichten
Ein guter Freund hat sich vor 7 Jahren selbstständig gemacht, auch mit einem Versandhandel. Nach dieser Zeit mag der eine oder andere denken, dass die holprigste Phase lang vorbei ist... haha weit gefehlt.
Nach 6 von 7 Jahren konnte mein Kumpel von sich sagen, dass er vorzeigbare Gewinne macht und das ist schon ein wirklich guter Zeitplan. Wenn ich bedenke wie wenig wir uns in der vergangenen Zeit gesehen habe, bin ich immer beeindruckt davon wie sehr er seine Arbeit liebt. Er geht darin auf und macht es, trotz einiger Kompromisse, jeden Tag gerne
Da ihr beiden euch ja künftig in der selben Branche bewegt kann ich dir einen guten Tipp geben: Mach eine coole Verpackung für deinen Versand Ich weiß jetzt zwar nicht was es bei dir ist, aber schon die Aufmachung hinterlässt viel Eindruck beim Kunden!
https://www.rehbrand.de/label-design/
Schau dir mal an was die dir zaubern könnten.
Wenn heutzutage eins wichtig ist, dann gutes Marketing. Bei dem Begriff denkt man ja autonatisch an komische Werbesprüche, wie "Ohne das Ding kann man nicht mehr leben" bla bla. Da ist Quatsch.
Marketing heißt viel mehr, dass man Emotionen und Begeisterung weckt. Und ein stimmiges Gesamtpaket ist für deinen Schritt in die Selbstständigkeit das A und O um langfristig am Markt zu bestehen.

Ich wünsche dir für deine aufregende Reise jetzt schon ganz viel Erolg und Durchhaltevernögen. Gerade Letzteres ist etwas, das dich die nächsten Jahre wirklich treu begleiten sollte, damit du dein Ziel erreichst!

Ein Kaffee am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Babo

Mitglied seit
19.02.2018
Beiträge: 58
Hilfreich: 0

Wünsche dir da viel Glück.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

fragola

Mitglied seit
16.07.2017
Beiträge: 11
Hilfreich: 0

Manchmal spiele ich auch mit dem Gedanken, selbstständig zu werden. Ich würde gerne einen Laden eröffnen.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

bambola

Mitglied seit
31.07.2017
Beiträge: 8
Hilfreich: 0

Hallo,
viele Menschen träumen davon einen Laden zu eröffnen. Es ist wirklich toll, Kunden interessante Waren zu präsentieren. Außerdem kann man davon profitieren. In erster Linie braucht man das genaue Geschäftsmodell. Mein Bruder hat vor kurzem ein Lebensmittelgeschäft eröffnet. Für ihn war es sehr wichtig gute Lieferanten zu finden. Es ist ihm gelungen. Hochwertiges Hühnerfleisch bekommt er zum Beispiel bei https://poultryeu.eu/it/ und findet dieses Angebot sehr vorteilhaft.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.