Menu

Mutterschutz und Elternzeit

Elke

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 293
Hilfreich: 0

Hallo,
da ich bald in Mutterschutz gehe und hinterher die Elternzeit antreten werde, würde ich gerne wissen, ob mit dem Arbeitgeber etwas anderes vereinbart werden muß als ob und wielange ich die Elternzeit antrete. Sollten wir schriftlich fixieren, wenn ich nach einer gewissen Zeit wieder Teilzeit arbeiten möchte, sagen wir mal nach einem Jahr, oder läßt man das einfach offen. Habe ich denn in meiner Elternzeit Anspruch auf Teilzeit? Es geht mir jetzt nur um diese 3 Jahre Elternzeit. Wer kennt sich da aus und kann mir Tipps geben, was ich alles beachten muß bevor ich in den Mutterschutz gehe.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

skorpion

Mitglied seit
09.08.2001
Beiträge: 1
Hilfreich: 0

Hallo,

nach dem neuesten Elternzeit Gesetz kannst Du dir mit deinem Partner die Elternzeit gleichzeitig aufteilen (d.h. jeder von euch kann paralell 30 Stunden pro Woche arbeiten). Dies muss deinem Arbeitgeber allerdings zwei Wochen nach der Geburt mitgeteilt werden.
Ich werde Ende des Jahres in Mutterschutz gehen und überlege mir momentan auch welche Variante ich wählen werde. Denn zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit ein Jahr der Elternzeit bis zum 8. Lebensjahr aufzusparen, vorausgesetzt der AG stimmt zu.

Hoffe weitergeholfen zu haben
Gruß

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.